Biathlon Bilder Weltcup Fotos Olympia Skistars AktionPortrait Bewerbe

Wintersport Fotografie Biathlonloipe Skiportraits skilaufen+Kleinkalibergewehr schießen Skireise-Tipps Info

Biathlon 2016 / 2017 Kalender + Weltcup Ergebnisse IBU Biathlon World CUP images, results, ski-trips

Vergangene Termine Biathlon-Weltcup Saison-Kalender 2016 / 2017

Biathlon-Wettbewerbe der Damen + Herren werden zusammen ausgetragen. Saisonauftakt ähnlich wie 2011 in Schweden816357_ Biathlet Zdenek Vitek Foto auf weissen Schneeloipe mit Kleinkalibergewehr auf Skipiste in Kurve herunterfahren

27.Nov.-02. Dez 2012 - Biathlon-Weltcup in Östersund (Schweden)

06.-09 Dezember 2012 - Biathlon-Weltcup Hochfilzen in Osterreich

16.-19.Dezember 2012 - Biathlon-Weltcup in Pokljuka (Slowenien)

05.-09 Januar 2011 - Biathlon-Weltcup in Oberhof (Deutschland)

12.-16 Januar 2011 - Biathlon-Weltcup im bayerischen Ruhpolding (Deutschland)

20.-23 Januar 2011 - Biathlon-Weltcup in Antholz (Südtirol - Italien)

04.-06 Februar 2011 - Presque Isle im Nordosten der USA: ganz neuer Biathlon-Ort

10.-13 März 2011 - Biathlon-Weltcup in Fort Kent USA

03.-13 März 2011 Biathlon-Weltmeisterschaften in Khanty-Mansiysk (Russland)

17.-20 März 2011 - Biathlon-Weltcup in Holmenkollen bei Oslo in Norwegen

27. März 2011 - Biathlon auf Schalke - World-Team-Challenge - Tickets sichern

 

 

 

Biathlon Weltcup Ergebnisse 2010 / 2011 - IBU World Cup Results 2011

Biathlon-Weltcup in Fort Kent USA 11.02.2011: Herren 10 km Sprint

1 Emil Hegle Svendsen 0+1

11.02.2011: Damen 7,5 km Sprint in Fort Kent (USA)

1 Andrea Henkel Germany
2 Miriam Gössner Germany
3 Magdalena Neuner Germany
4 Tora Berger Aktion-Photo Norwegen
5 Teja Gregorin Slowenien
6 Darya Domracheva Weißrussland
7 Marie Dorin France
8 Kaisa Mäkäräinen Finnland
9 Inna Suprun Ukraine
10 Nadezhda Skardino Weißrussland

2 Michal Slesinger 0+0 +7,2
3 Tarjei Bö  0+0 +9,3

4 Martin Fourcade  0+1 +9,7
5 Daniel Böhm  0+0 +17,4
6 Jakov Fak  1+0 +25,7
7 Ivan Tcherezov 0+1 +27,6
8 Serguei Sednev 0+0 +31,9
9 Michael Greis 0+1 +33,8
10 Julian Eberhard 0+0 +47,3
11 Klemen Bauer 1+1 +51,2
12 Alexis Boeuf  0+2 +51,4
13 Andreas Birnbacher

 

Biathlon Weltcup in Presque Isle (USA):

05.02.2011: Mixed-Staffel

04.02.2011: Sprint 10 km Herren in Presque Isle

1 Helena Ekholm siegt für Schweden 0+0
2 Tora Berger Bild Norwegen 0+1 +8,8
3 Valentyna Semerenko Ukraine

4 Michela Ponza Italien
5 Marie Dorin France
6 Magdalena Neuner Germany
6 Agnieszka Cyl Poland
8 Sophie Boilley France
9 Kaisa Mäkäräinen Finnland
10 Svetlana Sleptsova
11 Darya Domracheva
12 Teja Gregorin
13 Kathrin Hitzer
14 Sara Studebaker
15 Selina Gasparin

  +   Sprint der Frauen 7,5 km

1 Arnd Peiffer Deutschland 0+0

2 Martin Fourcade France 0+1 +15,9

3 Ivan Tcherezov Russia
4 Tarjei Bö Norway
5 Carl Johan Bergman
6 Markus Windisch
7 Christoph Stephan
8 Lukas Hofer
9 Alexis Boeuf
10 Serguei Sednev
11 Michal Slesingr
12 Maxim Tchoudov
13 Andreas Birnbacher
14 Vincent Jay
15 Simon Hallenbarter Schweiz

 

Biathlon Weltcup in Antholz (Südtirol)

23.01.2011 - Männer-Staffel in Antholz

1. Deutschland (Christoph Stephan, Daniel Böhm, Arnd Peiffer, Michael Greis)

2. Italien

3. Norwegen

4. Rußland

5. Austria

1 Tora Berger Norway 0+1+0+1 33:56,3
2 Marie Laure Brunet France 0+0+0+1 +0,6
3 Darya Domracheva Belarus 0+0+0+0 +5,8

4 Anastasiya Kuzmina Slowakei 0+1+0+0
5 Teja Gregorin Slowenien 0+0+1+0
6 Magdalena Neuner GER 0+0+2+1
7 Ann Kristin Aafedt Flatland Norway 0+1+0+1
8 Selina Gasparin Schweiz 0+1+0+0
9 Svetlana Sleptsova Russia 0+0+1+2
10 Anna Bogaliy-Titovets Russia 0+0+0+2
11 Anna Carin Zidek Sweden 0+0+1+1
12 Olena Pidhrushna Ukraine 1+0+0+0
13 Eveli Saue Estland 1+0+1+0
14 Iana Romanova Russia 1+0+1+1
15 Andrea Henkel Germany 1+0+1+1

 

22.01.11 - Herren 15km Massenstart in Antholz

1. Martin Fourcade France 35:33.4 1

2. Björn Ferry Schweden +17.2 2
3. Anton Shipulin Russland +17.6 2
4. Daniel Mesotitsch +21.4 1
5. Arnd Peiffer +38.7 2
6. Michael Greis +48.5 3
7. Ole Einar Bjørndalen +54.7 3
8. Simon Eder +1:15.3 2
9. Emil Hegle Svendsen +1:20.1 5
10. Vincent Jay +1:21.0

 

Biathlon Weltcup in Oberhof 2011

06.01.2011: Damen-Staffel 4x6 km in Oberhof

1. Schweden  0+3 1+5

2. Frankreich  0+2 3+7 +52,3

3. Weißrussland  0+4 1+9 +1:31,4

4. Ukraine 3+3 2+9 +2:53,2

5. Russland  3+5 5+11 +3:06,1

6. Deutschland 2+5 7+12 +3:16,8

Biathlon Weltcup in Hochfizen Dezember 2010

11.12.2010: Herren 12,5 km, Verfolgung:

1 Tarjei Bö Norway 0+0+0+1

2 Simon Eder Austria 0+0+0+0

3 Ivan Tcherezov Russia 1+0+0+1

4 Evgeny Ustyugov Russia 0+0+0+1

5 Emil Hegle Svendsen Norway 1+0+2+1

6 Christoph Sumann Austria 1+0+0+0

7 Ole Einar Björndalen Norway 0+0+2+1

8 Michael Greis Germany 1+0+0+1

9 Alexis Boeuf France 1+0+1+1

10 Björn Ferry Sweden 1+0+1+0

 

10.12.2010: Herren 10 km Sprint:

1 Tarjei Bö Norway 0+0

2 Serguei Sednev Ukraine 0+1 +27,5

3 Alexis Boeuf FRA 0+1

4 Emil Hegle Svendsen NOR 1+1

5 Dominik Landertinger Austria 0+1

6 Simon Eder Austria 0+0

7 Lukas Hofer Italien 1+1

8 Ivan Tcherezov Russia 1+0

9 Evgeny Ustyugov Russia 0+1

10 Ole Einar Björndalen NOR 0+1

10.12.2010: Damen 7,5 km Sprint:

1 Anastasiya Kuzmina Slowakei 0+0

2 Darya Domracheva Weiß-Russ 0+1

3 Kaisa Mäkäräinen FIN 0+1

4 Ann Kristin Aafedt Flatland NOR 0+1

5 Helena Ekholm SWE 0+0

6 Marie Laure Brunet FRA 0+0

7 Magdalena Neuner GER 0+2

8 Anna Bogaliy-Titovets Russia 0+0

9 Tora Berger NOR 1+0

10 Eveli Saue Estland 0+0

 

Biathlon Weltcup in Östersund Dezember 2010 (Schweden)

04.12.2010 Herren-Biathlon 15 km Sprint:

1 Emil Hegle Svendsen NOR 1+0

2 Ole Einar Björndalen NOR 0+0 +3,9

3 Martin Fourcade FRANCE 0+0 +14,3

4 Jakov Fak SLO 0+0

5 Tarjei Bö NOR 1+0

6 Alexander Os NOR 0+0

03.12.2010 Damen-Biathlon 7,5 km Sprint:

1 Kaisa Mäkäräinen FINNLAND 0+0

2 Miriam Gössner GER 0+0

3 Darya Domracheva WeissRus 1+0

4 Tina Bachmann GER 0+1

5 Helena Ekholm Sweden 0+0

6 Andrea Henkel GER 0+1

 

02.12.2010 Herren 20 km Biathlon Einzelrennen:

1 Emil Hegle Svendsen NOR 60

2 Ole Einar Björndalen NOR 54

3 Martin Fourcade FRA 48815086_ Tomasz Sikora Fotos Biathlon-Star aus Polen bei Hochfilzen Weltcup in PillerseeTal

4 Tarjei Bö NOR 43

5 Tomasz Sikora POL 40

6 Klemen Bauer Slowenien 38

7 Michal Slesingr TSCH 36

8 Jakov Fak SLO 34

9 Janez Maric SLO 32

10 Daniel Mesotitsch AUT 31

01.12.2010 Damen-Biathlon: 15 km Einzel in Östersund:

1 Anna Carin Zidek Sweden 60

2 Marie Laure Brunet France 54

3 Helena Ekholm Sweden 48

4 Valentyna Semerenko Ukraine 43

5 Iana Romanova Russia 40

6 Olga Zaitseva Russia 38

7 Teja Gregorin Slovenien 36

8 Svetlana Sleptsova Russia 34

9 Andrea Henkel Germany 32

10 Ann Kristin Aafedt Flatland NOR 31

 

 

Biathlon 21. Olympische Winterspiele 2010 in Vancouver, Kanada

18.02.2010: 15 km Einzel-Rennen Damen Biathlon in Vancouver:

1. Tora Berger Olympia-Winner in Foto Gold for Norway 0+0+0+1

2. Elena Khrustaleva Kasachstan  (+20,7) 0+0+0+0
3. Darya Domracheva Weißrussland (+28,2) 0+1+0+0
4. Kati Wilhelm Deutschland (+1:04,5) 0+0+1+0
5. Weronika Nowakowska Polen 0+0+0+1
6. Andrea Henkel Deutschland 0+0+1+1
7. Agnieszka Cyl Polen 0+1+0+0
8. Oksana Khvostenko Ukraine 0+0+0+0
9. Liudmila Kalinchik Weißrussland 0+1+0+0
10. Magdalena Neuner Deutschland 1+2+0+0

 

16.02.2010: Verfolgung HERREN

1. Björn Ferry Gold for Sweden 0+0+0+1

2. Christoph Sumann Austria (+16,5) 0+0+1+1

3. Vincent Jay France (+28,2) 0+0+1+1

4. Simon Eder Austria (+31,0) 0+0+2+1

5. Michael Greis Germany 0+0+0+1

6. Tcherezov Ivan Russia 1+0+1+0

7. Ole Einar Björndalen Norway 0+0+0+2

8. Emil Hegle Svendsen Norway 0+1+2+1

9. Klemen Bauer Slowenien 1+0+2+2

10. Serhiy Sednev Ukraine 0+0+0+0

16.02.2010: Verfolgung Damen, Biathlon in Vancouver:

1. Magdalena Neuner Gold für Deutschland 0+0+1+1

2. Anastazia Kuzmina Slowakei 0+1+1+0

3. Marie Laure Brunet France 0+0+0+0

4. Anna Carin Olofsson-Zidek Sweden 1+0+0+0

5. Tora Berger Norway  0+0+0+0

6. Anna Boulygina Russia 0+1+0+0

7. Olga Zaitseva Russia  0+1+1+0

8. Ann Kristin Flatland Norway 1+0+0+0

9. Teja Gregorin Slowenien 0+0+1+1

10. Andrea Henkel Deutschland 1+0+1+1

 

14.02.2010: Herren-Biathlon 10 km Sprintrennen:

1. Vincent Jay Gold for France 0+0
2. Emil Hegle Svendsen Norway (+12,2) 1+0
3. Jakov Fak Kroatien (+14,0) 0+0
4. Klemen Bauer Slowenien (+17,4) 0+1
5. Andrij Deryzemlya Ukraine 2+0
6. Jean-Philippe Leguellec Kanada 0+1
7. Pavol Hurajt Slowakei 0+1
8. Björn Ferry Sweden 0+0
9. Jeremy Teela USA 1+1
10. Ivan Tcherezov Russland 1+1

13.02.2010 Damen Biathlon 7,5 km Sprintrennen:

1. Anastazia Kuzmina Slowakei 1+0

2. Magdalena Neuner Deutschland 0+1

3. Marie Dorin Frankreich 0+0

4. Anna Boulygina Russland 0+0

5. Elena Khrustaleva Kasachstan 0+0

6. Marie Laure Brunet Frankreich 0+0
7. Olga Zaitseva Russland 0+0
8. Darya Domracheva WeissRussland 0+0
9. Teja Gregorin Slowenien 0+0
10. Ann Kristin Flatland Norway 0+1

 

Biathlon-Weltcup 2009 / 2010 Ergebnisse / IBU World Cup Results 2010

Biathlon Weltcup in Ruhpolding (Germany)

16.01.2010 Herren 15 km Massenstart in Ruhpolding

1 Emil Hegle Svendsen  0+0+0+0
2 Evgeny Ustyugov  0+0+0+1 +5,1
3 Simon Eder 0+0+1+0
4 Arnd Peiffer 0+0+0+0
5 Martin Fourcade  0+0+0+1
6 Ole Einar Björndalen 0+0+1+1
7 Christoph Sumann 0+1+0+0
8 Dominik Landertinger 0+0+1+2
9 Alexander Os 0+0+0+0
10 Andreas Birnbacher  0+0+0+1

16.01.2010: Damen 12,5 Km Massenstart in Ruhpolding

1 Helena Jonsson Schweden 0+0+0+0
2 Simone Hauswald  0+1+1+0 +23,1
3 Magdalena Neuner 1+1+1+2
4 Martina Beck 0+0+1+0
5 Kati Wilhelm 0+1+0+1
6 Teja Gregorin  0+0+0+1
7 Darya Domracheva 0+0+1+1
8 Andrea Henkel  0+0+0+2
9 Marie Laure Brunet 0+0+1+0
10 Olga Medvedtseva  1+0+0+0

 

Biathlon in Oberhof (Germany)

10.01.2010: Damen 12,5 km Massenstart

1 Andrea Henkel Deutschland 1+1+0+0
2 Helena Jonsson 0+1+0+1 +23,4
3 Tora Berger  0+0+0+2
4 Martina Beck Deutschland 0+2+1+0
5 Vita Semerenko 0+1+1+0
6 Olga Zaitseva  0+2+0+2
7 Simone Hauswald Deutschland 1+1+2+2
8 Anna Bogaliy-Titovets  2+0+0+2
9 Darya Domracheva 1+0+4+2
10 Kati Wilhelm Deutschland 3+2+0+0

Biathlon in Pokljuka (Slowenien) / Biathlon World-Cup

17.12.2009: 15 km Einzelrennen Damen Biathlon in Pokljuka + 20 km Einzelrennen Herren

1 Christoph Sumann Österreich 0+0+0+1
2 Simon Fourcade Frankreich 0+0+1+0
3 Alexander Os Norwegen 0+0+0+1
4 Michal Slesingr Tschechien 0+0+0+1
5 Vincent Jay Frankreich 0+1+0+0
6 Tomasz Sikora Polen 0+1+0+1
7 Frode Andresen Norwegen 0+2+0+1
8 Daniel Mesotitsch Österreich 1+0+0+1
9 Serguei Sednev Ukraine 1+1+0+0
10 Pavol Hurajt Slowakei 0+0+0+0

1 Helena Jonsson Schweden 0+0+0+0
2 Ann-Carin Olofsson-Zidek Schweden 1+0+0+0
3 Anastasiya Kuzmina Slowakei 1+0+0+0
4 Iana Romanova Russland 0+0+0+0
5 Andrea Henkel Deutschland 0+1+0+0
6 Anna Bogaliy-Titovets Russland 0+0+0+1
7 Olga Medvedtseva Russland 1+0+0+0
8 Valj Semerenko Ukraine 0+0+1+0
9 Teja Gregorin Slowenien 0+0+0+2
10 Marie Dorin Frankreich 0+0+0+0

 

Biathlon in Hochfilzen Tirol Pillerseetal Österreich / Biathlon World-Cup Hochfilzen in Tyrol Austria

13.12.2009: 4x7,5km Staffel Herren in Hochfilzen

1 Österreich 0+3  0+3
2 Russland 0+1  1+4
3 Deutschland  0+2 0+3
4 Frankreich 0+5  1+3
5 Norwegen 0+4  1+7
6 Schweden 0+2  0+6
7 Tschechien 0+2  0+4
8 Schweiz  0+1 0+7
9 Italien  0+4 0+7
10 USA

13.12.2009: Staffelbewerbe
4x6km Staffel Damen

1 Russland 0+3  0+3
2 Frankreich 0+2  0+5
3 Schweden 0+2  0+1

4 Deutschland  0+5 0+7
5 Norwegen 0+3  0+5
6 Polen  0+5 0+7
7 Slowenien  0+3 2+5
8 China  0+3 0+8
9 Ukraine  0+4 2+8
10 Weißrussland

 

12.12.09: Herren 12,5 km Verfolgung in Hochfilzen

1 Emil Hegle Svendsen Norwegen 0+0+0+1

2 Simon Eder Austria 0+1+0+0 +1,6
3 Ole Einar Björndalen Norwegen 0+1+2+0
+3,1
4 Christoph Sumann Austria 1+1+0+0
5 Evgeny Ustyugov Russland 2+0+0+0
6 Nikolay Kruglov Russland 0+0+0+2
7 Björn Ferry Schweden 0+0+0+0
8 Simon Fourcade Frankreich 0+1+0+0
9 Lars Berger Norwegen 0+1+1+3
10 Tim Burke USA 0+1+0+1
11 Halvard Hanevold Norwegen 0+0+1+0
12 Christian De Lorenzi Italien 0+0+0+1
13 Maxim Tchoudov Russland 1+0+1+2
14 Martin Fourcade Frankreich 0+0+0+2
15 Lukas Hofer Italien 0+0+1+1
16 Daniel Mesotitsch Austria 0+0+1+1
17 Mattias Nilsson Schweden 0+0+0+1
18 Sergey Novikov Weißrussland 0+0+0+0
19 Vincent Defrasne Frankreich 0+1+1+0
20 Dominik Landertinger Austria 1+0+1+2

12.12.09: Damen 10 km Verfolgungsrennen in Hochfilzen

1 Helena Jonsson Schweden 0+1+0+0
2 Svetlana Sleptsova Russland 0+0+1+1
3 Olga Zaitseva Russland 1+1+0+0

4 Martina Beck Deutschland 0+0+1+0
5 Anastasiya Kuzmina Slowakei 0+1+1+0
6 Andrea Henkel Deutschland 1+0+0+1
7 Simone Hauswald Deutschland 0+0+0+3
8 Anna-Carin Olofsson-Zidek Schweden 0+1+1+3
9 Tora Berger Norwegen 0+0+1+0
10 Tina Bachmann Deutschland 2+1+0+0
11 Sandrine Bailly Frankreich 0+1+2+0
12 Nadezhda Skardino Weißrussland 0+0+1+1
13 Liudmila Kalinchik Weißrussland 0+0+1+1
14 Yingchao Kong China 0+0+1+0
15 Chunli Wang China 1+1+1+0
16 Teja Gregorin Slowenien 0+0+2+1
17 Olga Medvedtseva Russland 0+2+1+1
18 Kati Wilhelm Deutschland 1+1+1+1
19 Sylvie Becaert Frankreich 0+0+1+0
20 Darya Domracheva Weißrussland 1+0+2+1

 

11.12.2009 Sprint Herren 10km in Hochfilzen

1 Ole Einar Björndalen Norwegen 0+0
2 Nikolay Kruglov Russland 0+0 +6,7 sek.
3 Evgeny Ustyugov Russland 0+1

4 Maxim Tchoudov Russland 0+1
5 Lars Berger Norwegen 2+0
6 Christoph Sumann Austria 0+1
7 Simon Eder Austria 0+2
8 Halvard Hanevold Norwegen 0+1
9 Emil Hegle Svendsen Norwegen 1+0
10 Simon Fourcade Frankreich 0+0
11 Rustam Valiullin Weissrussland 0+2
12 Martin Fourcade Frankreich 0+0
13 Dominik Landertinger Austria 2+1
14 Vincent Defrasne Frankreich 0+0
14 Arnd Peiffer Deutschland 0+1
16 Tobias Eberhard Austria 0+0
17 Carl Johan Bergman Schweden 0+1
18 Victor Vasilyev Russland 0+0
19 Christian De Lorenzi Italien 2+0
20 Tim Burke USA 0+2

11.12.2009 Damen Sprintrennen 7,5km in Hochfilzen

1 Anna Carin Olofsson-Zidek Schweden 0+0
2 Helena Jonsson Schweden 0+0 +11,1 Sek.
3 Olga Zaitseva Russland 0+1 +49,7

4 Simone Hauswald Deutschland 1+0
5 Tina Bachmann Deutschland 0+0
6 Olga Medvedtseva Russland 0+0
7 Kati Wilhelm Deutschland 0+0
8 Sandrine Bailly Frankreich 0+1
9 Yingchao Kong China 0+0
10 Martina Beck Deutschland 1+0
11 Svetlana Sleptsova Russland 1+1
12 Nadezhda Skardino 0+1
13 Liudmila Kalinchik  1+0
14 Tora Berger Norwegen 0+0
15 Kaisa Mäkäräinen Finnland 1+0
16 Marie Laure Brunet Frankreich 0+0
17 Andrea Henkel Deutschland 2+0
18 Zina Kocher Kanada 0+1
19 Anastasiya Kuzmina Slowakei 1+0
20 Vita Semerenko Ukraine 0+0

 

Biathlon Weltcup in Östersund / Biathlon World Cup Östersund (Sweden)

05.12.2009: 10km Sprint Herren
1 Ole Einar Björndalen Norwegen 0+0
2 Emil Hegle Svendsen Norwegen 0+1
3 Tim Burke USA 0+0

4 Christoph Stephan Deutschland 0+0
815082_Michael Greis Fotos Weltmeister Biathlonstar Team-Deutschland auf Loipe im Stadion bei Staffelbewerb5 Michael Greis Deutschland 1+0
6 Andreas Birnbacher Deutschland 1+0
7 Christoph Sumann Österreich 0+1
8 Martin Fourcade Frankreich 1+1
9 Simon Fourcade Frankreich 1+0
10 Arnd Peiffer Deutschland 0+0
11 Ronny Hafsas Norwegen 1+2
12 Jean Philippe Leguellec Kanada 0+1
13 Simon Eder Österreich 0+1
14 Tomasz Sikora Polen 0+1
15 Klemen Bauer Slowenien 0+2
16 Carl Johan Bergman Schweden 1+0
17 Andriy Deryzemlya Ukraine 1+0
18 Alexander Os Norwegen 1+1
19 Fredrik Lindström Schweden 0+1
20 Lukas Hofer Italien 1+1

05.12.2009: Damen-Sprint 7,5km in Östersund

1 Tora Berger Foto Norwegen 0+0
2 Olga Medvedtseva Foto Russland 0+0 +6,8
3 Kaisa Mäkäräinen Finnland 0+0 +10,0

4 Helena Jonsson Schweden 0+0 +10,1
5 Chaoqing Song China 0+0
6 Kati Wilhelm Foto Deutschland 1+0
7 Olena Pidhrushna Ukraine 0+0
8 Chunli Wang China 1+1
9 Anna Carin Olofsson-Zidek  1+2
10 Oksana Khvostenko Ukraine 0+0
11 Martina Beck Deutschland 1+1
12 Olga Zaitseva Russland 1+1
13 Anna Boulygina Russland 2+0
14 Marie Laure Brunet Frankreich 2+0
14 Agnieszka Cyl Polen 0+0
16 Svetlana Sleptsova Russland 1+1
17 Krystyna Palka Polen 0+0
18 Natalia Levchenkova Moldavien 0+0
19 Sylvie Becaert Frankreich 1+0
20 Andrea Henkel Deutschland 2+0

 

03.12.2009: Herren 20km Einzel Biathlon Östersund

1 Emil Hegle Svendsen Norwegen 0+1+0+0
2 Tim Burke USA 0+0+0+1 +35,5
3 Christoph Sumann Austria 0+0+0+1 +49,5

4 Maxim Tchoudov Russland 0+0+0+1 +50,3
4 Friedrich Pinter Austria 1+1+0+0 +50,3
6 Björn Ferry Schweden 0+0+0+1
7 Martin Fourcade Frankreich 0+0+2+0
8 Lars Berger Norwegen 0+1+1+1
9 Michael Greis Germany 0+1+0+1
10 Jean Philippe Leguellec 0+1+0+1
11 Alexander Wolf Germany 0+1+0+1
12 Alexander Os Norwegen 0+1+1+1
13 Tomas Holubec Tschechien 0+0+1+0
14 Evgeny Ustyugov Russland 0+2+0+0
15 Janez Maric Slowenien 1+1+0+1
16 Simon Fourcade Frankreich 0+0+2+1
17 Dominik Landertinger Austria 1+1+0+2
18 Olexander Bilanenko Ukraine 0+0+0+0
19 Serguei Sednev Ukraine 0+0+0+2
20 Rene Laurent Vuillermoz Italien 0+0+1+1

02.12.09: Damen Biathlon Einzeln 15km Weltcup Östersund

1 Helena Jonsson Schweden 60 Punkte
2 Anna Carin Olofsson-Zidek Schweden 54
3 Darya Domracheva Weißrussland 48

4 Svetlana Sleptsova Russland 43
5 Valj Semerenko Ukraine 40
6 Oksana Khvostenko Ukraine 38
7 Marie Laure Brunet Frankreich 36
8 Michela Ponza Italien 34
9 Olga Medvedtseva Russland 32
10 Olena Pidhrushna Ukraine 31
11 Natalia Levchenkova 30
12 Juliane Döll Deutschland 29
13 Martina Beck Deutschland 28
14 Tora Berger Norwegen 27
15 Kaisa Mäkäräinen Finnland 26
16 Dijana Ravnikar Slowenien 25
17 Kati Wilhelm Deutschland 24
18 Anastasiya Kuzmina Slowakai 23
19 Fuyuko Suzuki Japan 22
20 Vita Semerenko Ukraine 21

 

Biathlon Weltcup 2009 Ergebnisse / IBU World Cup Results 2009

Weltcup Finale 29.03.09: Schwedin Helena Jonsson & Norweger Ole Einar Bjørndalen gewinnen Weltcup-Gesamtwertung

Herren Weltcup 2009 Gesamtstand

1 Ole Einar Björndalen Norwegen 1080
2 Tomasz Sikora Poland 870
3 Emil Hegle Svendsen Norwegen 844

4 Michael Greis Germany 804
5 Maxim Tchoudov Russland 780
6 Christoph Sumann Austria 759
7 Ivan Tcherezov Russland 730
8 Carl Johan Bergman Sweden 643
9 Björn Ferry Sweden 642
10 Halvard Hanevold Norwegen 600

11 Dominik Landertinger Austria 587
12 Simon Eder Austria 581
13 Alexander Os Norwegen 580
14 Daniel Mesotitsch Austria 553
15 Simon Fourcade Frankreich 536
16 Michael Roesch Germany 530
17 Lars Berger Norwegen 444
18 Christoph Stephan 436
19 Alexander Wolf Germany 429
20 Michal Slesingr Tschechien 423

 

Herren Gesamt-Weltcup nach 21von26

1. Ole Einar Bjørndalen 804
2. Tomasz Sikora 780
3. Maxim Tchoudov  692

4. Michael Greis 634
5. Emil Hegle Svendsen 629
6. Christoph Sumann  601
7. Ivan Tcherezov  595
8. Carl Johan Bergman  558
9. Alexander Os  504
10. Halvard Hanevold 487
11. Björn Ferry  479
12. Simon Fourcade 462
13. Michael Rösch  453
14. Daniel Mesotitsch  439
15. Dominik Landertinger 414

Damen Weltcup Gesamtstand 2009

1. Helena Jonsson Sweden 952
2. Kati Wilhelm Germany 952
3. Tora Berger Norway 894
4. Magdalena Neuner Germany 891
5. Andrea Henkel Germany 838
6. Olga Zaitseva Russland 834
7. Darya Domracheva  776
8. Martina Beck Germany 685
9. Simone Hauswald Germany 677
10. Anna Carin Olofsson-Zidek 645

11 Eva Tofalvi Rumänien 640
12 Svetlana Sleptsova Russland 628
13 Vita Semerenko Uraine 626
14 Kaisa Mäkäräinen Finnland 577
15 Xianying Liu China 536
16 Marie Laure Brunet Frankreich 484
17 Olga Medvedtseva Russland 482
18 Michela Ponza Italien 468
19 Anna Boulygina Russland 465
20 Natalia Levchenkova Moldavien 447

 

22.03.2009: Männer Massenstart in Trondheim

1. Ole Einar Bjørndalen Norwegen

2. Simon Eder Österreich

3. Emil Hegle Svendsen Norwegen

4. Ivan Tcherezov Russland

5. Dominik Landertinger Österreich

6. Christoph Stephan Deutschland

 

21.03.2009: Männer 12,5km Verfolgung Trondheim

1. Ole Einar Bjørndalen Norwegen

2. Simon Eder Österreich +25.1

3. Tomasz Sikora Polen +25.3
4. Michael Greis Germany
5. Michal Slesinger Cechy
6. Emil Hegle Svendsen Norwegen
7. Halvard Hanevold Norwegen
8. Björn Ferry Sweden
9. Alexander Os Norwegen
10. Dominik Landertinger Österreich
11. Jaroslav Soukup Cechy
12. Ivan Tcherezov Russland
13. Tim Burke USA
14. Michael Rösch Germany

 

Biathlon WM in Pyeong Chang, Südkorea

21.02.2009: Damen Biathlon-Staffel in Pyeong Chang - Gold für Russland

1. Russland (Slepzowa/ Bulygina/Medwedzewa/Saizewa)

2. Deutschland (Beck/Neuner/Henkel/Wilhelm)

3. Frankreich (Brunet/Becaert/Dorin/Bailly)

4. Weißrussland

5. Schweden

6. Polen

 

21.02.2009: Herren 15 km Massenstart in Pyeong Chang - Österreich Biathleten an die Weltspitze etgültig angekommen: Doppelsieg. Die ersten 3 waren anfangs mit 2 Schiessfehlers eigentlich schon verloren, und doch kamen Sie noch ganz nach vorne.

Weltcup-Stand Herren nach 18v26

1 Tomasz Sikora 696 noch in Führung
2 Ole Einar Björndalen 673 nach 3 Weltmeistertitel in
Pyeong Chang kommt immer näher
3 Maxim Tchoudov 609

4 Emil Hegle Svendsen  599
5 Christoph Sumann 503
6 Ivan Tcherezov 501
7 Michael Greis  495
8 Carl Johan Bergman 477
9 Alexander Os 464
10 Björn Ferry 443
11 Halvard Hanevold  437
12 Michael Rösch 425
13 Simon Fourcade  415
14 Dominik Landertinger  391
15 Daniel Mesotitsch 390
16 Christoph Stephan 364

1. Dominik Landertinger Austria 2+0+0+1 Weltmeister

2. Christoph Sumann Austria 2+0+0+1 +8,9 Vice-Weltmeister

3. Ivan Tcherezov Russia 2+0+0+0 +13,9
4 Ole Einar Björndalen Norwegen 1+0+0+2
5 Michael Rösch Germany 1+0+1+2
6 Tomasz Sikora Poland 1+2+0+2
7 Maxim Tchoudov Russia
8 Simon Eder Austria
9 Simon Fourcade France
10 Christian De Lorenzi Italia
11 Janez Maric Slowenien
12 Emil Hegle Svendsen Norwegen
13 Halvard Hanevold Norwegen

14 Klemen Bauer Slowenien
15 Martin Fourcade France
16 Markus Windisch Italien

 

 

15.02.2009 So: MEN 12.5 km Verfolgung MÄNNER 12.5 km (16v26)

Chaos beim Männer-Jagdrennen, etliche Teilnehmer, weit über zehn, sind über die Brücke gelaufen statt unten neben der Brücke. Als erster kam ins Ziel der Titelverteidiger Ole Einer Bjoerndalen, der 41,7 Sekunden vor Maxim Tschudow Russland und 52,8 Sekunden vor Alexander Os (Norwegen) ins Ziel kam. Jetzt lange Diskusionen: Disqualifikation oder 1 Strafminute ? Wer wird also Weltmeister ?

Nach meiner Ansicht, haben diese Fehler (es war eigentlich keine Abkürzung eher umgekehrt) keinen direkten Einfluss auf die Ziel-Ergebnisse - und man sollte es dabei belassen. Der beste war eben wieder einmal der Norweger Ole Einer Bjoerndalen. Wenn der 2. Maxim Tschudow zum Sieger erklärt wird, wird er auch nicht dabei glücklich.

Nach langen Debatten eine kluge Entscheidung - Endergebnis:

1. Ole Einar Björndalen Norway 0+2+0+2 Weltmeister
2 Maxim Tchoudov Russia 0+0+1+2 +41,7
3 Alexander Os Norway 0+0+2+1 +52,8
4 Tomasz Sikora Poland Weltcupführender
5 Lars Berger Norway
6 Halvard Hanevold Norway
7 Andriy Deryzemlya Ukraine
8 Martin Fourcade France
9 Michael Rösch Germany
10 Simon Fourcade France

 

15.02.2009 - Weltmeisterschaft Damen 10 km, Verfolgung in Pyeong Chang

WeltcupStand Damen nach 16v26

1 Kati Wilhelm 658
2 Helena Jonsson 621
3 Magdalena Neuner 590

4 Svetlana Sleptsova 517
5 Tora Berger  514
6 Andrea Henkel  481
7 Martina Beck 471
8 Darya Domracheva 467
9 Xianying Liu 462
10 Kaisa Mäkäräinen  426

11 Olga Zaitseva 423
12 Eva Tofalvi 405

1 Helena Jonsson Sweden 2+0+0+0 Worldchampion
2 Kati Wilhelm Germany 1+1+3+1 +18,3
3 Olga Zaitseva Russia 0+3+1+2
4 Kaisa Mäkäräinen Finnland 1+0+1+0
5 Darya Domracheva WhiteRussia 1+0+1+0
6 Martina Beck Germany 0+0+1+1
7 Marie Laure Brunet France
8 Natalia Levchenkova Moldavien
9 Tora Berger Norway
10 Veronika Vitkova Tschechien
11 Magdalena Neuner Germany
12 Simone Hauswald Germany
13 Michela Ponza Italy

 

14.02.2009 Sa: Herren 10 km Sprint (15 von 26 Weltcup-Wettkämpfe)

Weltcup-Stand Herren nach 15v26

1 Tomasz Sikora  583
2 Emil Hegle Svendsen  570
3 Ole Einar Björndalen 510

4 Maxim Tchoudov 488
5 Carl Johan Bergman 463
6 Michael Greis  445
7 Björn Ferry  432
8 Christoph Sumann 425
9 Alexander Os 403
10 Ivan Tcherezov  402
11 Halvard Hanevold  371
12 Daniel Mesotitsch 336
13 Michael Rösch 330
14 Simon Fourcade  309
15 Christoph Stephan 290
16 Dominik Landertinger  286
17 Alexander Wolf  260
18 Nikolay Kruglov 256
19 Christian De Lorenzi  245
20 Lars Berger 237

1. Ole Einar Björndalen Norway 1+1 (11x Worldchampion Gold)
2. Lars Berger Norway 1+1 +1,2
3. Halvard Hanevold Norway 0+0 +12,5
4. Alexander Os Norway
5. Maxim Tchoudov Russia
6. Simon Fourcade France, 7. Michael Greis Deutschland
8. Simon Eder Österreich, 9. Simon Hallenbarter
10. Janez Maric, 11. Tim Burke, 12. Andriy Deryzemlya, 13. Klemen Bauer
14. Michael Rösch Germany, 14. Jakov Fak Kroatien
16. Tomasz Sikora

 

14.02.2009 Sa: Damen 7,5km Sprintrennen

1 Kati Wilhelm Germany 0+0 - Worldchampion

2 Simone Hauswald Germany 0+0 +9,9

3 Olga Zaitseva Russia 0+0 +27,1

4 Anna Boulygina Russia
5 Helena Jonsson Sweden
6 Andrea Henkel Germany
7 Anastasiya Kuzmina Slowakai
8 Magdalena Neuner Germany
9 Olga Nazarova White-Russ
10 Sandrine Bailly France
11 Diana Rasimoviciute Litauen, 12 Martina Beck Germany

 

Dopingsfälle vor Weltmeisterschaft: im russischen Biathlon-Team 3 überführten Biathleten: Dmitri Jaroschenko, Jekaterina Jurjewa und Albina Achatowa wurden in ihren A- und B-Proben positiv getestet worden.

 

Biathlon Weltcup in Antholz, Südtirol / IBU World Cup Final Results

25.01.2009 So: 15 km Herren Massenstart in Antholz / Men

1. Christoph Stephan Germany 0+0+0+1

2. Dominik Landertinger Austria 1+2+0+0 nur +0,2 Sek vepasste nur knapp den Sieg ! In der Staffel sind Österreicher bereits Favoriten, aber auch individuell sind sie im Kommen: 6 von Ihnen unter den ersten 16. Plätzen

Weltcup-Stand Herren nach 14v26

1 Emil Hegle Svendsen  568
2 Tomasz Sikora  554
3 Carl Johan Bergman 456

4 Ole Einar Björndalen 448
5 Maxim Tchoudov 446
6 Björn Ferry  428
7 Christoph Sumann 420
8 Michael Greis  407
9 Ivan Tcherezov 398
10 Alexander Os  357
11 Daniel Mesotitsch 322
12 Halvard Hanevold  319
13 Michael Rösch 301
14 Christoph Stephan 269

3. Ivan Tcherezov Russia 0+0+1+1 +2,8
4 Christoph Sumann Austria 1+1+1+0 +3,7
5 Ole Einar Björndalen Norwegen 1+1+1+1 +3,7
6 Maxim Tchoudov Russia 2+0+0+1 +6,2
7 Tomasz Sikora Poland 1+1+1+1 +6,4
8 Daniel Mesotitsch Austria
9 Tobias Eberhard Austria
10 Alexander Os Norwegen
11 Alexander Wolf Germany
12 Simon Fourcade France
13 Simon Eder Austria

14 Andriy Deryzemlya Ukraine
15 Björn Ferry Sweden
16 Friedrich Pinter Austria

 

25.01.2009: 12,5 km DAMEN Massenstart Biathlon in Antholz / Women

1 Ekaterina Iourieva RUS 0+0+0+0

Weltcup-Stand Damen nach 14 von 26

1 Ekaterina Iourieva 567
2 Kati Wilhelm 520
3 Magdalena Neuner 502

4 Helena Jonsson 486
5 Svetlana Sleptsova 481
6 Albina Akhatova  443
7 Tora Berger  437
8 Andrea Henkel  421
9 Darya Domracheva 412
10 Xianying Liu  393
11 Martina Beck  389
12 Kaisa Mäkäräinen  342


2 Helena Jonsson SWE 0+0+0+1 +13,4
3 Kaisa Mäkäräinen FIN 0+0+0+2 +27,8
4 Kati Wilhelm GER 1+2+0+0 +28,2
5 Anna Carin Olofsson-Zidek SWE
6 Andrea Henkel GER
7 Magdalena Neuner GER
8 Olga Zaitseva RUS
9 Ann Kristin Aafedt Flatland NOR
10 Julie Bonnevie-Svendsen NOR
11 Valj Semerenko UKR
12 Marie Laure Brunet FRA
13 Martina Beck GER

 

22.01.09 Mi: Damen 7,5 km Sprint Biathlon in Anholz / Women (12v26)

1. Tora Berger Norwegen Siegerin Foto in Speedtempo

Weltcup-Stand Damen nach 12von26

1 Svetlana Sleptsova 481
2 Ekaterina Iourieva 473
3 Kati Wilhelm 437
4 Magdalena Neuner 435
5 Helena Jonsson 413
6 Tora Berger  411
7 Albina Akhatova  383
8 Andrea Henkel  345
9 Darya Domracheva 344
10 Xianying Liu  342
11 Martina Beck  331
12 Eva Tofalvi 293
13 Olga Medvedtseva  284
14 Chunli Wang 251
14 Olga Zaitseva 251

2. Darya Domracheva Weißrussland

3. Kati Wilhelm Deutschland

4 Anna Boulygina Russland
5 Albina Akhatova Russland
6 Kaisa Mäkäräinen FIN
7 Eveli Saue Estland
8 Olga Kudrashova Weißrussland
9 Michela Ponza Italien
10 Martina Beck GER
11 Oksana Khvostenko Ukraine
12 Andrea Henkel GER
13 Liv Kjersti Eikeland Norway
14 Iana Romanova Russland
15 Magdalena Neuner GER
16 Kathrin Hitzer GER

17 Roberta Fiandino Italien
18 Natalia Levchenkova Moldawien, 19 Juliane Döll GER

 

Biathlon Weltcup Ruhpolding / IBU World Cup

18.01.2009 So: MEN 12.5 km PURSUIT / Verfolgung MÄNNER 12.5 km (11v26)

1. Ole Einar Björndalen Norway (und Hochfilzen) 0+1+0+0

2 Emil Hegle Svendsen Norway 1+0+0+0
3 Dominik Landertinger Austria 1+1+0+0
4 Carl Johan Bergman Sweden
5 Ivan Tcherezov Russia
6 Michael Rösch Germany
7 Lars Berger Norway
8 Tomasz Sikora Poland
9 Christoph Sumann Austria
10 Friedrich Pinter Austria
11 Michal Slesingr Tschechien
12 Simon Fourcade France
13 Vincent Defrasne France

Weltcup-Stand Herren nach 11von26

1 Emil Hegle Svendsen  460
2 Tomasz Sikora  427
3 Ole Einar Björndalen 408
4 Carl Johan Bergman 370
5 Maxim Tchoudov 354
6 Michael Greis  309
7 Christoph Sumann 307
8 Alexander Os 305
9 Ivan Tcherezov 291
10 Björn Ferry 288
11 Halvard Hanevold  241
12 Michael Rösch 235
13 Daniel Mesotitsch 230
14 Nikolay Kruglov 228
15 Christian De Lorenzi  215
16 Alexander Wolf  207
17 Simon Fourcade  203
18 Dmitri Yaroshenko 187
19 Markus Windisch 178
20 Andreas Birnbacher  171
21 Christoph Stephan 165
22 Dominik Landertinger  162
23 Lars Berger 155
24 Ronny Hafsas  152
25 Rustam Valiullin  149
26 Andriy Deryzemlya 148

 

Weltcup-Stand Damen nach 11von26

1 Svetlana Sleptsova Russia 481
2 Ekaterina Iourieva Russia 461
3 Magdalena Neuner GERMANY 409
4 Helena Jonsson Sweden 397
5 Kati Wilhelm GERMANY 389
6 Tora Berger Norway 351
7 Albina Akhatova Russia 343
8 Xianying Liu China 324
9 Andrea Henkel GERMANY 316
10 Martina Beck GERMANY 300
11 Darya Domracheva White-Russia 290
12 Olga Medvedtseva Russia 284
12 Eva Tofalvi Romania 284
14 Chunli Wang China 249
15 Olga Zaitseva Russia 238
16 Anna Carin Olofsson-Zidek Sweden 230
17 Natalia Levchenkova Moldawia 221
18 Vita Semerenko Ukraina 206
19 Simone Hauswald GERMANY 204
20 Kaisa Mäkäräinen Finnland 202


14 Michael Greis Germany
15 Martin Fourcade France
16 Markus Windisch Italy
17 Christian De Lorenzi Italy
18 Simon Eder Austria

 

17.01.2009 Sa. Herren 10 km Sprint Ruhpolding / MEN (10v26)

1 Ole Einar Björndalen Norway (trainiert in Hochfilzen) 0+0

2 Dominik Landertinger Österreich 0+0 +33,4
3 Emil Hegle Svendsen Norway 0+1 +35,3
4 Christian De Lorenzi Italien 0+0 +56,0
5 Carl Johan Bergman Schweden 0+1 +57,2
6 Janez Maric Slowenien 1+0 +57,3
7 Michael Rösch Germany 0+1 +57,5
8 Friedrich Pinter Österreich 0+0 +1:00,7
9 Andreas Birnbacher Germany 0+0 +1:02,1
10 Maxim Tchoudov Russia 1+0 +1:06,8
11 Christoph Sumann Österreich 0+0 +1:07,0
12 Alexander Os Norway 2+0 +1:15,2
12 Tomasz Sikora Poland 0+1 +1:15,2
14 Ronny Hafsas Norway 1+2

 

18.01.2009 Fr: Damen 10 km Verfolgung Ruhpolding / Women PURSUIT (11v26)

1. Magdalena Neuner aus Wallgau, Germany 1+1+1+1

2 Ekaterina Iourieva Russia 0+0+0+1 +8,9
3 Kati Wilhelm aus Zella-Mehlis, Germany 1+0+0+2 +21,7
4 Tora Berger Norway 1+0+0+1 +29,0
5 Svetlana Sleptsova Russia 1+0+3+0 +32,5
6 Xianying Liu China 1+0+0+0 +33,2
7 Anna Carin Olofsson-Zidek Sweden 0+0+0+2 +34,8
8 Helena Jonsson Sweden 0+1+0+0 +41,0
9 Olga Zaitseva Russia 0+2+0+1 +1:06,1
10 Darya Domracheva White-Russia 0+0+3+1 +1:11,1
11 Albina Akhatova Russia 0+0+0+0 +1:23,5
12 Chunli Wang China 1+1+0+3 +1:39,7
13 Eva Tofalvi 1+0+0+0 +1:41,0
14 Andrea Henkel GER 0+0+1+1 +1:50,8
15 Olga Medvedtseva Russia 1+1+1+1

 

16.01.09 Fr: Damen 7,5 km Biathlon Sprint in Ruhpolding / Women (10v26)

1 Magdalena Neuner Germany 0+1

2 Kati Wilhelm Germany 0+0 +0,2
3 Darya Domracheva Weißrussland 0+0 +14,0
4 Chunli Wang China 0+0 +28,3
5 Svetlana Sleptsova Russia 0+1 +32,2
6 Kaisa Mäkäräinen Finnland 1+0 +37,5
7 Ekaterina Iourieva Russia 1+0 +41,4
8 Olga Zaitseva Russia 0+1 +48,7
9 Helena Jonsson Sweden 0+0 +49,5
10 Anna Carin Olofsson-Zidek Sweden 0+1 +53,4
11 Xianying Liu China 0+1 +55,5
12 Chaoqing Song China 0+0 +1:07,7
13 Tora Berger Norway 1+0 +1:08,1
14 Olga Medvedtseva Russia 2+0 +1:15,6
15 Albina Akhatova Russia 0+0 +1:19,6

 

15.01.2009 Do: Herren 4 x 7.5 km Biathlon-Staffel / MEN RELAY

1. Norwegen (Emil Hegle Svendsen, Alexander Os, Halvard Hanevold, Ole Einar Björndalen)

2. Deutschland (Michael Rösch, Christoph Stephan, Arnd Peiffer für verletzten M. Greis, Toni Lang)

3. Österreich (Daniel Mesotitsch, Pinter, Eberhard, Schlussläufer Christoph Sumann sensationelles Schießen rettet die Bronze), 4. Italien, 5. USA,  6. Frankreich, 7. Russland, 8. Tschechien

Erste Runde: Michael Rösch für Deutschland, Christian De Lorenzi für Italien, Ivan Tcherezov für Russland, Emil Hegle Svendsen führt für Norwegen

Daniel Mesotitsch für Österreich wird erst 10. Zdenek Vitek für Tschechien war auf 2. Platz und jetzt 2 Strafrunden

 

14.01.2009 Mi: Damen-Staffel 4 x 6 km / WOMEN Relay

1. Deutschland (Andrea Henkel, Kati Wilhelm, Katrin Hitzer, Magdalena Neuner)

2. Russland  + 37,5 (ohne 2 besten Biathletinnen)

3. Schweden  + 56,5

4. China 5. Ukraine 6.Norwegen 7. Frankreich  8.Weißrussland  9.Italien 10.Rumänien

 

Biathlon Weltcup Oberhof auf Rennsteigarena

 

Weltcup-Stand Herren nach 9 von 26

1. Tomasz Sikora Polen 364
2. Emil Hegle Svendsen 358
3. Maxim Tchoudov 302
4. Ole Einar Björndalen  288
5. Carl Johan Bergman  287
6. Michael Greis 281
7. Alexander Os  276
8. Björn Ferry 265
9. Christoph Sumann  245
10. Nikolay Kruglov  228
10. Ivan Tcherezov 228
12. Halvard Hanevold 220
13. Alexander Wolf 201
14. Daniel Mesotitsch  200
15. Dmitri Yaroshenko  187
16. Christoph Stephan  161
16. Michael Rösch  161
18. Simon Fourcade 159
19. Andriy Deryzemlya  148
19. Christian De Lorenzi 148
 

Weltcup-Stand Herren nach 8 von 26

1. Tomasz Sikora aus Polen 337

Führung im gesamten Biathlon-Weltcup der Herren

2. Emil Hegle Svendsen Norwegen 315
3. Michael Greis GER 281
4. Alexander Os Norwegen 265
5. Maxim Tchoudov Russland 262

6. Ole Einar Björndalen Norwegen 240
7. Björn Ferry Schweden 239

8. Carl Johan Bergman Schweden 233
9. Ivan Tcherezov Russland 228
10. Nikolay Kruglov Russland 207
11. Halvard Hanevold 186

12. Alexander Wolf GER 185

12. Christoph Sumann Austria 185
14. Daniel Mesotitsch Austria 176
15. Dmitri Yaroshenko Russland 155
16. Christoph Stephan  GER 143
17. Simon Fourcade France 131
18. Rustam Valiullin W-RUS 127
19. Michael Rösch GER 125
20. Christian De Lorenzi 119

 

Weltcup-Stand Damen nach 9/26 Rennen

1. Svetlana Sleptsova  401
2. Ekaterina Jurjewa 371
3. Helena Jonsson  331
4. Magdalena Neuner  289
5. Kati Wilhelm  287
5. Albina Akhatova 287
7. Tora Berger 280
8. Martina Beck  278
9. Andrea Henkel 266
10. Xianying Liu 256
11. Eva Tofalvi  245
12. Olga Medvedtseva 231
13. Darya Domracheva 211
14. Simone Hauswald  204
15. Natalia Levchenkova  194
16. Vita Semerenko 189
17. Oksana Khvostenko  187
18. Chunli Wang  177
19. Magdalena Gwizdon  173
20. Olga Zaitseva  172
 

Weltcup-Stand Damen nach 8/26 Rennen

1. Svetlana Sleptsova Russland 361
2. Ekaterina Jurjewa Russland 337
3. Helena Jonsson Schweden 283

4. Martina Beck GER 278

5. Albina Akhatova Russland 260

6. Tora Berger Norwegen 249

7. Magdalena Neuner GER 246
8. Xianying Liu China 241
9. Andrea Henkel GER 238

10 Kati Wilhelm GER 227
11. Eva Tofalvi Rumänien 222
12. Darya Domracheva W-Rußland 211

13. Oksana Khvostenko Ukraine 187

14. Olga Medvedtseva Russland 177

15. Simone Hauswald GER 174

16. Vita Semerenko Ukraine 171

17. Chunli Wang China 165

18. Anna Carin Olofsson-Zidek SWE 163

19. Natalia Levchenkova Moldavien 158

20. Magdalena Gwizdon Polen 152

21. Olga Zaitseva Russland 148

22. Solveig Rogstad Norwegen 147

23. Kathrin Hitzer GER 113

 

40. Julie Carraz-Collin France 50

40. Sylvie Becaert Frankreich 50

11.01.2009 So.: Herren Massenstart 15 km Biathlon Weltcup

1. Christoph Sumann Österreich 1+0+1+0
2. Carl Johan Bergman Sweden 0+0+1+1 +9,7
3. Ole Einar Björndalen Norway 0+1+1+0 +9,9
4. Emil Hegle Svendsen Norway 0+0+1+2
5. Maxim Tchoudov Russia 1+1+1+1
6. Andrij Deryzemlja Ukraine 0+1+1+1
7. Michael Rösch Germany 1+1+1+1
8. Halvard Hanevold Norway 0+0+0+1
9. Dmitri Yaroshenko Russia 0+0+1+2
10. Sergey Novikov Weißrussland 0+0+0+0
11. Andrei Makoveev Russia 2+0+0+2
12. Christian De Lorenzi Italien 0+0+3+0
13. Simon Fourcade France 0+0+1+1
14. Tomasz Sikora Polen 0+2+2+1
15. Björn Ferry Sweden 1+0+1+0
16. Vincent Jay France 1+1+0+1
17. Daniel Mesotitsch Österreich 1+1+1+3
18. Lars Berger Norway 2+1+1+1

 

11.01.2009 So.: Damen Massenstart 12,5 km, Weltcup Biathlon

1. Kati Wilhelm siegt für Deutschland 0+0+2+0
2. Olga Medvedtseva Russia 0+0+1+1 +5,8
3. Helena Jonsson Sweden 1+1+0+0
4. Magdalena Neuner Deutschland
5. Svetlana Sleptsova Russia
6. Kaisa Mäkäräinen Finnland
7. Natalia Levchenkova Moldavien
8. Ekaterina Iourieva Russia
9. Marie Laure Brunet Frankreich
10. Tora Berger Norwegen
11. Simone Hauswald Deutschland
12. Ann Kristin Aafedt Flatland Norwegen
13. Andrea Henkel Deutschland
14. Albina Akhatova Russia
15. Kathrin Hitzer Deutschland

 

10.01.09 Sa. - Herren Sprint 10 km Laufen & Schiessen / MEN SPRINT

1. Maxim Tchoudov in Foto Russia

2. Michael Roesch Germany

3. Tomasz Sikora Poland geht in Führung von Gesamt-Weltcup

4. Michal Slesingr Cechy

5. Christoph Stephan Germany

6 Dmitri Yaroshenko Russland
7 Andreas Birnbacher Germany
8 Arnd Peiffer Germany
9 Ronny Hafsas Norwegen
10 Tobias Eberhard Österreich
 

09.01.09 Fr. - Damen Sprint 7.5 km Laufen & Schießen / WOMEN

1. Jekaterina Jurjewa siegt für Russland

2. Andrea Henkel Deutschland nur ganz knapp nur 2,4 Sekunde dahinter

3. Helena Jonsson aus Schweden

4. Tora Berger in Bild Norwegen

5. Olga Medvedtseva in Foto Russland

6. Kati Wilhelm Germany

 

08.01.09 Do. - Herren 4x 7.5 km Staffel / MEN RELAY

1. Austria - wieder Sieg für Österreich Biathlon-Team (Daniel Mesotitsch Foto, Friedrich Pinter, Landertinger, Christoph Sumann)

2. Russland (Jewgeni Ustjugow, Maxim Tschudow, Dmitri Jaroschenko, Nikolai Kruglow)

3. Deutschland (Michael Greis, Michael Rösch, Arnd Peiffer, Toni Lang)

 

07.01.09 Mi. - Damen-Staffel 4 x 6 km / WOMEN RELAY

1. Russia (Swetlana Slepzowa, Olga Saitsewa, Jekaterina Jurjewa, Olga Medwedsewa)

2. Ukraine ( Semerenko Schwestern, Oksana Chwostenko)

3. Deutschland (Simone Hauswald, Kati Wilhelm, Sabrina Buchholz, Kathrin Hitzer)

4. Frankreich (Brunet, Sylvie Becaert, Pauline Macabies, Marie Dorin)

5. China 6. Polen

Biathlon Weltcup Hochfilzen Pillerseetal in Tirol, Österreich

18.12. 08 - 21.12. 2008 / 2. Woche Ergebnisse / FINAL RESULTS

21.12.08 So. - Frauen STAFFEL 4 x 6 km / WOMEN RELAY

1. Russland Damen (S. Sleptsowa, Anna Buligia, Albina Achatowa, J. Juriewa)

2. Deutschland (Simone Hauswald, Andrea Henkel, Magdalena Neuner, Kathrin Hitzer)

3. Frankreich, 4. Polen

 

21.12.08 So. - MÄNNER STAFFELWETTKAMPF 4 x 7.5 km / MEN RELAY

1. Österreich Biathleten siegen in Biathlon-Staffel im heimischen Hochfilzen goldenes AUSTRIA-Team: MESOTITSCH Daniel, PINTER Friedrich, Tobias EBERHARD, SUMANN Christoph

2. Schweden 3. Frankreich, 4. Deutschland

 

20.12.08 Sa. - 7.5 km SPRINT DAMEN / WOMEN SPRINT 10 km

1. SLEPTSOVA Svetlana RUS 1 0
2. IOURIEVA Ekaterina RUS
3. SEMERENKO Vita UKR
4. JONSSON Helena SWE
5. AKHATOVA Albina RUS
6. MÄKÄRÄINEN Kaisa FIN
7. NEUNER Magdalena GER
8. HITZER Kathrin GER

9. OLOFSSON-ZIDEK Anna Carin SWE
10. BOULYGINA Anna RUS

14. BECK Martina GER 53. PREUSSLER Anne GER,  58. HENKEL Andrea GER

 

20.12.08 Sa. - 10 km SPRINT HERREN / MEN SPRINT

1. Lars Berger aus Norwegen 0 Doppelsieg für Norwegen
2. OS Alexander Norway

3. Dimitri Jaroschenko Russland

4. C. Bergmann Schweden

5. Simon Defrasne Frankreich
6. GREIS Michael GER
7. SUMANN Christoph Österreich

815515_ Tomasz Sikora Foto, Biathlon Siegerportrait vom Weltcup Hochfilzen in PillerseeTal8. SIKORA Tomasz Polen

9. Simon Fourcade Frankreich

10. Ivan Tscherezov Russland

 

18.12.08 Do. 15 km DAMEN - EINZELRENNEN / WOMEN 14.14 Uhr

1. Albina Akhatova (Achatova) Russland
2. Eva Tofalvi Rumänien
3. Svetlana Sleptsova Russland
4. Simone Hauswald GER
5. Olga Medvedtseva Russland
6. Solveig Rogstad Norwegen
7. Magdalena Neuner GER
8. Kaisa Mäkäräinen FIN
9. Xianying Liu China
10. Olga Zaitseva Russland
11. Katja Haller Italien
12. Chunli Wang China
13. Nadezhda Skardino Weißrussland
14. Martina Beck GER
15. Oksana Khvostenko Ukraine
16. Andreja Mali Slowenien
17. Darya Domracheva Weißrussland
18. Yingchao Kong China
19. Anna Carin Olofsson-Zidek Sweden
20. Paulina Bobak Poland, 25. Anne Preussler GER

 

18.12.08 Do. 20 km MÄNNER EINZELBEWERB / MEN 10.30 Uhr

815236_Russe Maxim Tchoudov Biathlet Siegerfoto im 20 km Einzelrennen Biathlon-Weltcup in HochfilzenMaxim Tchoudov Siegerfoto Russland - gewinnt im Einzelrennen im weissen Hochfilzen

vor Team-Kollegen: Iwan Tscheresow - ein Doppelsieg für russisches Biathlonteam

3. Björn Ferry (Schweden),

4. Michael Greis aus Deutschland

5. Roman Pryma Ukraine
6. Christoph Sumann Österreich
7. Daniel Mesotitsch Österreich
8. Carl Johan Bergman Sweden
9. Christian De Lorenzi Italien
10. Olexander Bilanenko Ukraine
11. Dmitri Yaroshenko Russland
12. Alexander Wolf GER
13. Nikolay Kruglov Russland
14. Toni Lang GER
15. Ole Einar Björndalen NOR
16. Jakov Fak Kroatien
17. Roland Lessing Estland
18. Emil Hegle Svendsen NOR
19. Alexandr Syman Weißrussland
20. Tomasz Sikora POL

21. Hans Martin Gjedrem NOR
22. Tomas Holubec Cechy
23. Zdenek Vitek Cechy

24. Serguei Sednev Ukraine
25, Andreas Birnbacher GER, 74. Christoph Stephan GER, 29. Michael Roesch, 58. Daniel Graf

 

Biathlon Weltcup in Hochfilzen / Pillerseetal in Tirol Österreich

E.ON Ruhrgas IBU World CUP Biathlon - 11.12. 08 - 14.12. 2008 - Ergebnisse / FINAL RESULTS

14.12.08 So. - MÄNNER STAFFEL 4 x 7.5 km / MEN RELAY

1. Russland RUSSIA 1+9
TCHEREZOV Ivan 0+0 0+0
TCHOUDOV Maxim 0+2 1+3
MAKSIMOV Maxim 0+0 0+3
KRUGLOV Nikolay 0+0 0+1
2. Österreich AUSTRIA 2+9
MESOTITSCH Daniel 0+0 0+3
PINTER Friedrich 0+0 0+1 0+1
LANDERTINGER Dominik 0+1 2+3
SUMANN Christoph 0+0 0+1
3. UKRAINE 3+12
DERKACH Vyacheslav 2+3 0+1
DERYZEMLYA Andriy 0+1 1+3
BEREZHNOY Oleg 0+1 0+0
SEDNEV Serguei 0+0 0+3

 

13.12.08 Sa. - MEN 12.5 km PURSUIT / VERFOLGUNGSWETTKAMPF MÄNNER 12.5 km

1. SVENDSEN Emil Hegle NOR (Erststarter) 1 0 1 1
2. BJOERNDALEN Ole Einar NOR (Start nach 1:00) 0 0 2 0
3. SIKORA Tomasz POL (0:36) 1 0 0 2
4. KRUGLOV Nikolay RUS (1:04) 0 0 1 1
5. FERRY Björn SWE (0:36) 0 1 1 1
6. DE LORENZI Christian ITA (1:43) 1 0 0 0
7. GREIS Michael GER (0:44) 1 0 1 1
8. LEGUELLEC Jean Philippe CAN (1:04) 0 2 0 0
9. SUMANN Christoph AUT (0:47) 1 0 2 0
10. JAY Vincent FRA (1:16) 0 0 1 0
11. WOLF Alexander GER (0:59) 0 1 1 1

 

13.12.08 Sa. - WOMEN 10 km PURSUIT / VERFOLGUNGSWETTKAMPF FRAUEN 10 km

1. BECK Martina GER (Start nach 0:30) 0 0 1 0
2. SLEPTSOVA Svetlana RUS (0:14) 1 0 1 2
3. HAUSWALD Simone GER (0:00) 0 1 2 2
4. AKHATOVA Albina RUS (0:35) 1 0 1 1
5. BERGER Tora NOR (0:25) 1 1 1 0
6. JONSSON Helena SWE (0:24) 3 0 0 0
7. IOURIEVA Ekaterina RUS (0:23) 0 1 2 2
8. LIU Xianying CHN (0:45) 1 1 1 1
9. WILHELM Kati GER (0:54) 1 1 1 0
10. GWIZDON Magdalena POL (0:43) 1 0 1 1
11. HENKEL Andrea GER (0:18) 0 4 2 0

 

12.12.08 Fr. - WOMEN 7.5 km SPRINT / SPRINTWETTKAMPF FRAUEN 7.5 km

1. HAUSWALD Simone Sieg für Deutschland 0 0 0
2. SLEPTSOVA Svetlana RUS 0 2 2
3. HENKEL Andrea GER 0 1 1
4. IOURIEVA Ekaterina RUS 0 1 1
5. JONSSON Helena SWE 0 0 0
6. BERGER Tora NOR 1 0 1
7.
BECK Martina GER 0 0 0
8. AKHATOVA Albina RUS 0 1 1
9. DOMRACHEVA Darya BLR 0 1 1
10. OLOFSSON-ZIDEK Anna Carin SWE 0 2 2
11. GWIZDON Magdalena POL 1 0 1

 

12.12.08 Fr. - MEN 10 km SPRINT / SPRINTWETTKAMPF MÄNNER

1. SVENDSEN Emil Hegle NOR 0 0 0
2. TCHEREZOV Ivan RUS 0 1 1
3. OS Alexander NOR 1 0 1
4. SIKORA Tomasz POL 0 2 2
5. FERRY Björn SWE 0 1 1
815242_ Sweden NILSSON Mattias Jr photo, Biathlet Portrait mit Skier6. NILSSON Mattias Jr. SWE 0 0 0
7. TCHOUDOV Maxim RUS 0 1 1
8. GREIS Michael GER 1 1 2
9. SUMANN Christoph AUT 1 0 1
10. BIRNBACHER Andreas GER 1 0 1
11. WOLF Alexander GER 1 1 2
12. BJOERNDALEN Ole Einar NOR

Biathlon Weltcup 2008 in Östersund / Schweden - Biathlon Nachrichten

7.12.08 So. - Biathlon-Weltcup 12,5 km Verfolgungsrennen - Männer (4x Schiessen) in Östersund

1. Tomasz Sikora (Polen) gewinnt das Weltcup-Jagdrennen in Östersund (trotz Fehler im letzten Schuß stehend, ließ er sich den Sieg, nach starken Laufleistung, nicht mehr nehmen (3 Schiessfehler insgesamt)

2. Ole Einar Björndalen (Norwegen, 3 Schiessfehler)

3. Emil Hegle Svendsen (Norwegen, 3)

4.Michael Greis (Deutschland, nur 1 Schuss verfehlt), 5.Simon Fourcade (Frankreich, 2),  6.Halvard Hanevold (Norwegen, 0), 7.Christoph Stephan (Deutschland, 1), 8. Alexander Wolf (Deutschland, 2), 9.Nikolaj Kruglow (Russland, 1), 10. Björn Ferry (Schweden, 1).

 

6.12.08 Sa. - Biathlon-Weltcup 10 km Sprint - Männer in Östersund

1. Emil Hegle Svendsen (Norwegen)

2. Tomasz Sikora (Polen)

3. Simon Fourcade (Frankreich)

4. Ole Einar Björndalen (Norwegen)

5. Christian De Lorenzi (Italien)

6. Markus Windisch (Italien)

 

6.12.08 Sa. - Biathlon-Weltcup 10 km Sprintrennen Damen in Östersund

1. Chunli Wang (China, 0)

2. Tora Berger (Norwegen, 0)

3. Magdalena Neuner (Deutschland, 0)

4. Vita Semerenko (Ukraine, 0),  5. Svetlana Sleptsova (Russland, 1),  6. Kati Wilhelm (Deutschland, 1)

 

4.12.08 Fr. - Biathlon-Weltcup 15 km Einzelrennen Damen Saisonstart,

1. Helena Jonsson Schweden siegt im eigenen Land (größter Erfolg ihrer bisheringen Karriere)

2. Kati Wilhelm aus Ruhpolding Deutschland (1 Schiessfehler)

3. Ekaterina Jourieva Russland

4. Magdalena Neuner Deutschland (1)

5. Oksana Khvostenko Ukraiune
6. Xianying Liu  China
7. Tora Berger Norwegen
8. Martina Beck Deutschland
9. Vita Semerenko Ukraiune
10. Darya Domracheva Weißrussland

 

3.12.08 Do. - Biathlon-Weltcup 20-km Herren - Einzelrennen Männer gewann der Nesselwanger Dreifach-Olympiasieger Michael Greis mit nur 1 Schießfehler, der 2.-te wurde Norweger Alexander Os, der den Sieg beim letzten Schiessen mit 2 Fehlern verpasste.

1 Michael Greis (Nesselwang) Deutschland 60 Punkte
2 Alexander Os Norwegen 54
3 Emil Hegle Svendsen Norwegen (2 Schießfehler) 48
4 Serguei Sednev - Ukraine 43
5 Daniel Mesotitsch Österreich 40
6 Andriy Deryzemlya Ukraine 38
7 Halvard Hanevold Norwegen 36
8 Christoph Sumann Österreich 34
9 Carl Johan Bergman Schweden 32
10 Vyacheslav Derkach Ukraine 31
11 Ivan Tcherezov Russland 30
12 Tomasz Sikora Polen 29
13 Maxim Tchoudov Russland 28
14 Alexandr Syman Weißrussland 27
15 Lowell Bailey USA 26
16 Frode Andresen Norwegen 25
17 Björn Ferry Schweden 24
18 Nikolay Kruglov Russland 23
19 Andrei Makoveev Russland 22
20 Michael Roesch Deutschland 21
21 Roman Dostal Tschechien
22 Friedrich Pinter Österreich
23 Daniel Graf Deutschland 18
24 Ole Einar Bjoerndalen (Norwegen)

 

2008/2009 war es so:

Mi.  3.12.  20 km Einzel Östersund
Do.  4.12. 15 km Einzel Östersund
Sa.  6.12.  7,5 km Sprint Östersund 10 km Sprint Östersund
So.  7.12.  10 km Verfolgung Östersund 12,5 km Verfolgung Östersund
Fr.  12.12.  7,5 km Sprint Hochfilzen 10 km Sprint Hochfilzen
Sa.  13.12.  10 km Verfolgung Hochfilzen 12,5 km Verfolgung Hochfilzen
So.  14.12.  4x6 km Staffel Hochfilzen 4x7,5 km Staffel Hochfilzen
Do.  18.12.  15 km Einzel Hochfilzen, 20 km Einzel Hochfilzen (statt Pokljuka in Slowenien - Stadion-Bauprobleme)
Sa.  20.12.  7,5 km Sprint Hochfilzen, 10 km Sprint Hochfilzen
So.  21.12.  4x6 km Staffel Hochfilzen, 4x7,5 km Staffel Hochfilzen

Sa.  27.12.  Biathlonfest auf Schalke


Januar 2009 Termin - Damen / Herren
Mi.  7.1. 4x6 km Staffel Oberhof in Thüringen bei Suhl (Nachmitags bei Flutlicht)

Do.  8.1. 4x7,5 km Staffel Oberhof
Fr.    9.1.  7,5 km Sprint Oberhof
Sa.  10.1. 10 km Sprint Oberhof
So.  11.1. 12,5 km Massenstart Oberhof 15 km Massenstart Oberhof
Mi.  14.1. 4x6 km Staffel Ruhpolding
Do.  15.1. 4x7,5 km Staffel Ruhpolding
Fr.  16.1.  7,5 km Sprint Ruhpolding
Sa.  17.1. 10 km Sprint Ruhpolding
So.  18.1. 10 km Verfolgung Ruhpolding 12,5 km Verfolgung Ruhpolding
Do.  22.1. 7,5 km Sprint Antholz in Südtirol bei Brixen (Alta Badia in Italien)
Fr.  23.1.  10 km Sprint Antholz
Sa.  24.1. 10 km Verfolgung Antholz 12,5 km Verfolgung Antholz
So.  25.1. 12,5 km Massenstart Antholz 15 km Massenstart Antholz

WM 2009 Pyeongchang Termine - Damen / Herren
Sa.  14.2.
7,5 km Sprint Pyeongchang 10 km Sprint Pyeongchang
So.  15.2. 10 km Verfolgung Pyeongchang 12,5 km Verfolgung Pyeongchang
Di.  17.2.   20 km Einzel Pyeongchang
Mi.  18.2. 15 km Einzel Pyeongchang
Do. 19.2.  Mixed-Staffel Pyeongchang Mixed-Staffel Pyeongchang
Sa.  21.2. 4x6 km Staffel Pyeongchang 15 km Massenstart Pyeongchang
So.  22.2. 12,5 km Massenstart Pyeongchang 4x7,5 km Staffel Pyeongchang


März 2009 Biathlon Termine - Damen / Herren
Mi. 11.3.  15 km Einzel Vancouver 20 km Einzel Vancouver Kanada
Fr. 13.3.  7,5 km Sprint Vancouver 10 km Sprint Vancouver Kanada
Sa. 14.3.  4x6 km Staffel Vancouver Kanada
So. 15.3.  4x7,5 km Staffel Vancouver Kanada
Do. 19.3.  7,5 km Sprint Trondheim 10 km Sprint Trondheim Norwegen
Sa. 21.3.  10 km Verfolgung Trondheim 12,5 km Verfolgung Trondheim Norwegen
So. 22.3.  12,5 km Massenstart Trondheim 15 km Massenstart Trondheim Norwegen
Do. 26.3. 10 km Sprint Khanty Mansiysk (Chanty-Mansijsk) in Russland
Fr. 27.3.  7,5 km Sprint Khanty Mansiysk (Chanty-Mansijsk)
Sa. 28.3. 10 km Verfolgung Khanty Mansiysk (Chanty-Mansijsk) + 12,5 km Verfolgung

So. 29.3.  2,5 km Massenstart Khanty Mansiysk + 15 km Massenstart

 

Fotos kaufen Wintersport Werbung-Motive Fotos © Bildarchiv Doliwa Skireise 2016/2017 Plakat Kunstdruck

Sportrivale & Sportsfreunde Fotoporträts Fotogalerie, Sportimages professional actionphotos

nach oben

Bilder-Suche in Photoarchiv:

 

IBU Biathlon World CUP Hochfilzen Fotos / Weltcup der Biathleten Sportbilder

816616_Carraz-Collin Julie Foto Frankreichs Biathletin, spannendes Sportbild von Schneeloipe
816703_Tora Berger action-photo Norway biathlete skiing-poster, dynamic speed on ski-loipe in back-light
816178_ Biathleten bei Skilauf auf Loipe mit Gewehr auf Rücken, Laufbewerb auf Schnee am Biathlonstadion
816556_ Tschechien Biathletin Magda Rezlerova Sportfoto auf Skiloipe in Kurve bei Staffelbewerb Bild
816563_ Kazakstan Biathletin Frau Irina Mozhevitina Sportfoto auf Skiloipe in Kurve bei Staffelbewerb
816363_ Biathleten auf Loipe & Zuschauer mit Fahnen im Hochfilzen Biathlonstadion unterm Berg in Schnee
816351_Biathleten Trio Skilauf Foto auf Schneeloipe mit Skistock in weissen Pracht Schneelandschaft
816325_ Biathleten Paar im Skilauf zwischen Fahnen der Zuschauer an Loipe im Biathlonstadion Foto

 

816306_ Biathleten Paar bei Skilauf auf schneeweissen Loipe mit Gewehren im Lauf auf Biathlonstrecke
816356_ Biathlet Alexander Wolf Foto auf weissen Schneeloipe mit Kleinkalibergewehr im Skilauf
816706_Lilia Vaygina-Efremova photo art sportimage Ukraina Biathlete speed on ski-loipe in back-light
816705_Kati Wilhelm Fotos Biathletin rasante Skifahrt Poster Sportbild auf Skiloipe im Gegenlicht
816263_ Biathlet Christoph Stephan Foto bei Skifahrt auf Loipe in Bewegung im Staffel-Team Deutschland
816252_ Biathlet frontal Skilauf Foto im Skatingstil auf schneeweissen Loipe mit Gewehr auf Biathlonstrecke
816409_ Canada Biathleten Mix Paar Foto beim Training gemeinsame Aufwärmfahrt, Skilauf im Sonnenschein auf Schneeloipe
816262_ Biathleten Paar synchron Skilauf Sportfoto auf Biathlonstrecke, im Skaterstil auf Schneeloipe
816576_ Deutsche Biathletin Martina Beck (bzw. Martina Glagow) Sportfoto auf Skiloipe bei Frauenstaffel
816164_ Maxim Tchoudov & sein Schatten in Sportfoto, Russland Biathlet in Hochfilzen auf Weltcup-Strecke
816128_Österreicher Biathleten Fotos: Mesotitsch, Pinter Grossegger Sportbilder auf Skiloipe
815288_ Biathletinnen Trio im Lauf auf weissen Schipiste, Sprintlauf der Frauen auf Biathlonstrecke
815460_ Biathlonfans Foto mit Fahnen aus Frankreich & Trier, Besuchertribüne im Wintermärchen Hochfilzen
815450_ Schilderfeld Foto auf Biathlonschiessstand mit Biathlet beim Liegenschiessen in Bild
815956_Frauen Biathletinnen Gruppe im Biathlon-Staffelbewerb in Kurve an Zuschauerspalier Foto auf Skiloipe
815125_ Andriy Deryzemlya Sportfoto, Ukraine Biathlet Skilauf Portrait
815196_ Biathlon Laufduell Foto im Skaterstil auf Schiloipe im Biathlonstadion _2x
816572_ Russin Olga Medvedtseva Foto, Biathletin Sportbild von Schiloipe in Hochfilzen Tyrol
816564_ USA Biathletin Lanny Barnes spannendes Sportbild auf Schneeloipe bei Skilauf
816311_ Biathleten Duo spannendes Sportbild von weissen Schiloipe, Biathlonstrecke in Tyrol
815080_ Cechy Biathlet Jaroslav Soukup Foto auf weißen Stadionloipe Lauf vor Publikum
816167_ Biathlon Foto: Österreicher Friedrich Pinter Biathlet Bild mit Schatten auf Skiloipe
816184_ Biathlon Foto: Simmen Matthias im Skaterstil Laufbild auf Schi Weltcup Biathlonloipe
816251_ Biathlon Foto: Berezhnoy Oleg Ukrainer Biathlet & sein Schatten Sportbild auf Ski Weltcupstrecke
816227_Norwege Eckhoff Stian Foto Biathlet & sein Schatten auf Schneeloipe Dynamik-Porträt von Biathlon Weltcup
816394_Biathlon Gesichter Besucher Fotos: schöne Frauen & Prominente aus Hochfilzen wie Thomas Stein, der in St. Ulrich in Tirol wohnt, konnte man mit ein bißchen Glück sehen
816179_Italiens Christian Martinelli Foto auf Biathlonstrecke Laufbild auf Schi mit Gewehr auf Weltcuploipe
815212_Grieche Kiourkenidis Efstathios Foto auf Biathlonloipe Laufporträt mit Schi mit Gewehr nach Weltcup-Start auf Biathlon-Strecke
815206_Österreicher Sven Grossegger Foto im heimischen Hochfilzen vor Kosarac Nemanja im Laufbild Porträt auf Biathlonloipe im Stadion
815193_Norwege Halvard Hanevold Foto im Biathlon-Laufbild vor Franzose Frederic Jean Sportporträt auf Loipe im Stadion
815045_Slowakei Biathlet Marek Matiasko Foto auf Biathlonloipe laufen mit Gewehr nach Schiessen Nahporträt im Stadion
815055_Schwede David Ekholm Foto Biathlet Sportporträt auf Biathlonloipe vorbei mit Schi rasend am Startzelt
815060_Ondrej Moravec Foto Tschechien Biathlon-Team Biathlet Sportporträt auf Biathlonloipe beim Weltcupbewerb
815065_Andreas Birnbacher Fotos Biathlon-Team Deutschland im Skiweltcup Sportbewerb
815070_Weltcup in Hochfilzen Startschuß in Biathlonstadion Skiarena Fotos vor buntem Publikum im Schnee
815039_Weltcup in Hochfilzen buntes Startzelt Foto mit Österreicher Tobias Eberhard aus Saalfelden am Start
815225_ Serbia-Team Gesichter Foto, Biathlon Weltcup in Hochfilzen
815928_Hochfilzener romantische Biathlonstrecke am Berghang Fotos im Schnee Sonnenschein mit Gipfelblick
816202_Russen Biathleten Fotos: Maxim Tchoudov Aktionporträt auf Biathlonskiloipe beim Weltcuprennen auf Schneepiste
816229_Lee-Steve Jackson Großbritannien Biathlet dynamisches Foto auf Skiloipe mit Schatten Silhouette
816124_Slowake Pavol Hurajt Foto vor Österreicher Daniel Mesotitsch Biathletenpaar Schatten auf Schneeloipe skifahren
815108_Norweger Ole Einar Björndalen  Photo auf Biathlon-Loipe siegt auch 2010 in Östersund
815114_Greis Michael Sportporträt auf Loipe im Stadion Fotografie Biathlon Weltmeister
815116_Tomasz Sikora dynamisches Biathlonfoto: Skilauf auf Schnee weißen Weltcup-Skiloipe
815113_Biathlon dynamische Fotografie Michael Greis Lauf wetteifern zum Sieg auf Weltcup Skiloipe mit Gewehr
815111_China Biathlete sport-picture Zhang Chengye in red skiing portrait on snow World-Cup ski-loipe
815046_ Robin Clegg, Kanada Biathlet Foto, skilaufen auf Schiloipe Porträt im Stadion vor Publikum
816594_Lubomira Kalinova Photo Slowakei Biathletin auf Weltcup Biathlonloipe ski-laufen mit Gewehr Sportporträt auf Schnee
815058_Novikov Sergey Bielarus Biathlet photo, Biathlon World-Cup men-staffel skiing on snow
816611_Flatland Ann Kristin Aafedt Photo, Norwegen Biathletin Sportporträt Weltcup-loipe skilaufen mit Gewehr auf Schnee
816581_Olofsson-Zidek Anna Carin Foto Schweden Biathlon Superstar erfolgreiche Sportlerin
816574_Bonnevie-Svendsen Julie Skifoto Norwegen Biathletin Staffel Schilauf auf Biathlon-Loipe
816414_Belarus Biathleten Fotos: Damen Paar eng Skifahren zusammen beianander im Rotkleid
816350_Biathleten Vierer hintereinander in Kurve skilaufen in Schnee weißen Winterpracht Sportfoto auf Weltcup Staffel-loipe
816368_Biathleten Lauf-Trio Sportbild auf Skier hintereinander im Männer Staffelbewerb vor Publikum
815047_Hochfilzen Biathlon-Kalender Ski Weltcup Saison 2012 / 2013 Termine Infos Sportreisetips

Skisport-Fotografie Poster Print

Biathlon Saison 2016 / 2017 Sportemotionen

 

 

 

Östersund Biathlon Weltcup

Tora Berger gewinnt 3 Mal bei Damen alle 3 Wettbewerbe 2012 im schwedischen Östersund für Norwegen

Biathlon WM-2012 in Ruhpolding

Wintersportbewerbe Wettkampf Infos Skilinks:

Biathlon-Weltcup in Fort Kent USA

11.02.11: 15 km Sprint Andrea Henkel siegt vor 2 weiteren deutschen Damen: Miriam Gössner und Magdalena Neuner

 

Biathlon Weltcup in Presque Isle (USA)

05.02.2011: ab 20:25 Mixed-Staffel im Programm mit Kathrin Hitzer, Magdalena Neuner, Alexander Wolf und Daniel Böhm für Deutschland auf der Strecke

 

Biathlon Weltcup in Antholz 2011:

23.01.11: Deutschland Sieg in der Männer-Staffel

vor Italien & Norwegen, 4.Platz für Rußland, 6.Austria

15 km Frauen Massenstart Tora Berger

gewinnt nach spannendem Finish auf letzten Zielgeraden von Platz 3 auf 1. hat Sie sich gespurtet vor Französin Brunet und Domracheva

22.01.11: 15 km Martin Fourcade Sieg für Frankreich im Massenstart vor Björn Ferry aus Schweden und Anton Shipulin aus Russland

 

Biathlon Weltcup in Oberhof 2011

06.01.2011: schwedische Damen Staffel-Sieg vor Frankreich und Weißrussland, Deutsche-Frauenstaffel erst auf 6.Rang

 

Biathlon Weltcup in Hochfizen 2010

11.12.2010 Sieg für Deutschland in Damen-Staffel: (Magdalena Neuer, Sabrina Buchholz, Kathrin Hitzel, Andrea Henkel)815239_ Ivan Tcherezov Foto, Russland Biathlet Sportortrait mit Skier, Siegerehrung

11.12.2010: Tarjei Bö aus Norwegen siegt in Verfolgung am Samstag vor Österreicher Simon Eder, Christoph Sumann nach letztem Schießen noch Dritter, zum Schluß Platz 6. Bronze für Russland Ivan Tcherezov

Weltcup Ergebnisse

 

Biathlon Weltcup in Östersund 2010

815068_Italy Sport-man Martinelli Christian photo, skisport world-cup action-image, winter ski-portrait05.12.2010: Biathlon im schwedischen Östersund zum Schluss - gewinnt Ole Einer Björndalen die Norweger-Legende: siegt in Verfolgung vor zweitem Norweger E.H. Svendsen

05.12.2010: Mäkäräinen Kaisa siegt auch in der Verlogung der Damen für Finnland

04.12.2010 Svendsen vor O.E. Björndalen wie vor 2 Tagen Doppelsieg für Norwegen

03.12.2010: Kaisa Mäkäräinen siegt im Damen-Sprint für Finnland vor Miriam Gössner neuem Biathletin-Gesicht aus Deutschland

02.12.2010: Wie vor 1.Jahr im 1.Rennen über 20 km in Schweden siegt der Norweger 815102_Svendsen Photo auf Loipe für Norwegen: nach 2 Siegen in Östersund 2010 Dritter in VerfolgungEmil Hegle Svendsen diesmal vor Ole Einar Björndalen. Beide kassierten je 2 Strafminuten, aber in der Loipe waren sie überragend. Der Franzose Martin Fourcade wurde Dritter.

01.12.2010: 15 km Damen in Östersund: Sieg für Schwedin Anna Carin Olofsson-Zidek, die vor 1.Jahr 2-te wurde im Auftakt-rennen vor Marie Laure Brunet aus Frankreich vor 2. Schwedin Helena Ekholm

 

Biathlon Saison 2009-2010

Olympische Winterspiele in Vancouver

18.02.2010: Tora Berger siegt im 15 km Damenrennen wird 1. norwegische Olympia-Siegerin: Results

 

13.02.2010: Sieg im DamenSprint für Anastazia Kuzmina aus Slowakei vor Magdalena Neuner aus Deutschland (beide 1 Schießfehler)

 

Biathlon in Ruhpolding / Deutschland

16.01.2010: Schwedin Helena Jonsson siegt nach perfektem Schiessen ohne Fehler im Damen Weltcup Massenstart in Ruhpolding

 

13.01.2010: 7,5km Sprintrennen Damen Sieg für Schwedin Anna Carin Olofsson-Zidek

 

Biathlon in Oberhof (Germany)

10.01.2010: Damen Massenstart 12,5 km Andrea Henkel siegt für Deutschland

 

Biathlon in Pokljuka / Slowenien

17.12.2009: Einzelrennen Bewerbe

Schwedin Jonsson siegt wieder bei Damen

 

Biathlon Hochfilzen / Tirol Österreich

815076_Ole Einar Björndalen Fotos Norweger Superstar & Biathlon-Legende Weltcup-Erfolge im Biathlonstadion skilaufen in Hochfilzen12.12.2009: Björndalen vorne wird gejagt in Verfolgung mit Erfolg wird erst Dritter

hinter Svendsen & Österreicher Simon Eder

12.12.2009: Helena Jonsson siegt für Schweden in Biathlon-Verfolgung, Martina Beck wird Vierte

11.12.09: Herrensprint in Hochfilzen - Norweger Star Ole Einar Björndalen siegt zum 90-Mal im Biathlon-Weltcup rennen

11.12.09: Damen-Sprint: Olofsson vor Jonsson Schwedinnen Doppelsieg, Simone Hauswald Siegerin vor 2008 wird 4. am Ziel

 

Biathlon in Östersund (Schweden)

5.12.09: Doppelsieg für Norweger bei Männer + Sieg für Tora Berger in Speed-photo bei Damen

 

815252_Emil Hegle SVENDSEN Foto Sieger für Norwegen mittig bei Ehrung auf Treppchen links Russe Ivan Tscherezov, rechts Alexander OS Norwegen3.12.09: Norwege SVENDSEN Emil Hegle Sieger im 1. Einzelrennen 20 km Männer-Strecke vor USA-Mann Tim Burke und beiden Österreicher Christoph Sumann und Friedrich Pinter

 

2.12.09: Doppelsieg für Schweden: die Titelverteidigerin Helena Jonsson siegt im schwedischen Östersund Biathlon-Auftakt vor Anna-Carin Olofsson-Zidek vor Athletinnen aus Weißrussland, Russland und Ukraine. Die Deutschen diesmal ein wenig schwächer am Start.

 

Biathlon Saison 2008-2009

Biathlon Khanty Mansisk in Sibirien, das Finale in Russland: Kati Wilhelm punktgleich mit Helena Jonsson, aber die Schwedin hatte mehr Weltcupsiege und gewinnt den Weltcup-Pokal 2009 - Ergebnisse

 

Biathlon in Trondheim

22. 03.09: Norweger zu Hause nicht zu schlagen: Tora Berger Winner + Biathlonkönig Ole Einar Bjørndalen siegt vor Norwegen König & heimischen Publikum im Massenstart

21.03.09: Tag der Jagdrennen

Verfolgung Siege für Andrea Henkel + Ole Einar Bjørndalen, Michael Greis nach spannendem Sprint erst Vierter nach Österreicher S. Eder & T. Sikora

 

Biathlon-WM-2009 Pyeongchang Südkorea

21. 02.09 Pillerseetaler Dominik Landertinger vor Christoph Sumann Doppelsieg für Österreich im Massenstart.

14.02.2009: 4 Norweger vorne + Ole Einar Björndalen zum 11x Weltmeister. Kati Wilhelm vor Simone Hauswald im Sprint.

 

Biathlon in Antholz

Ekaterina Iourieva siegt im Sprint

Christoph Stephan vor Landertinger Austria am Finisch Massenstart

Tora Berger Sieg im Sprint für Norwegen, 3. Kati Wilhelm

Biathlon in Ruhpolding

Ole Einar Björndalen Doppelsieg

Magdalena Neuner Doppelsieg

Norwegen nicht zu schlagen im 4 x 7,5 km Herrenstaffel

Biathlon in Oberhof

Massenstart: Österreicher Christoph Sumann siegt bei Herren, Kati Wilhelm siegt bei Damen.

Russe Maxim Tchoudov siegt im Sprint, Tomasz Sikora wird Dritter und übernimmt Führung im gesamten Biathlon-Weltcup Herren. Jekaterina Jurjewa siegt im Sprint. Austria siegt in Herren-Staffel

Russland in Damenstaffel