Tischtennis Bilder Fotos Turniere Weltrangliste Stars TT Ballkünstler

Internationale Weltelite Weltcup Aktion-Fotografie WM  Olympia Chinesen Sieger Porträt Ergebnisse

Pingpong Jugend Nachwuchs Profis Wettbewerbe Kalender 2017 Termine, Fans Sport-Tipps Sponsoren

Tabletennis Images international tournament pictures report match-photos tennisplayer ballartists stockphotography

22.03.2015 - ITTF World-Tour - German Open 2015 in Bremen - Finale

Damen-Einzel: Deutsche Meisterin Petrissa Solja aus Berlin (45. der Weltrangliste) überraschend im Endspiel - nach Sieg über Guo Ruochen China 4:2 (6,5,9,-6,-7,8) - unterliegt ganz knapp 2:4 (9,-11,7,-7,-12,-10) gegen 1. Mima Ito aus Japan. Zuvor im Viertelfinale hat Petrissa Solja, die Kasumi Ishikawa aus Japan (Nr.5 der Welt) 4:0 (4,7,6,11) besiegt.

Einzel der Herren: 1. Ma-Long (China) nimmt Revanche und besiegt diesmal ZHANG Jike (China) 4:3 (9,-7,-8,-14,6,12,8) nach 3:4 Niederlage (vor 6 Monaten) in Düsseldorf (siehe unten)

 

26.10.2014 - Männer World Cup Finale in Düsseldorf

1. ZHANG Jike (China) gewinnt den Weltcup im Tischtennis nach 4:3 Sieg gegen Ihren Mannschaftskollegen 2. Ma-Long (China)

3. Timo BOLL (Deutschland) nach einer knappen Niederlage vor heimischem Düsseldorfer Publikum im Halbfinale gegen den späteren Gewinner und nach Sieg im “kleinen Finale” gegen den Japaner 4. Jun MIZUTANI (Japan)

Im Viertelfinale gewann der Timo BOLL 4:1 gegen den zweitbesten Deutschen Dimitrij OVTCHAROV

 

Weltpokal der Herren / Men’s Singles World-Cup in Paris 11.-13. November 2011

Finalespiel: WANG Hao (China) gegen ZHANG Jike (CHN) = 2:4 (11-7, 11-7, 9-11, 4-11, 5-11, 3-11)

Nach 2 gewonnen Sätzen haben den Wang Hao irgendwie Konzentration und Kräfte verlassen.

1105645_Chinese WANG Hao Topspin, Tischtennis Aktion Pressefoto

1105645_ Chinese WANG Hao Topspin Foto Tischtennis Aktion

Im Halbfinale am Sonntag spielten / Semifinale

WANG Hao (CHN) - MIZUTANI Jun (Japan) - 4:1 klarer Sieg für den chinesischen Vice-Weltmeister

ZHANG Jike (CHN) - JOO Se Hyuk (Korea) - 4:0 klarer Sieg für den chinesischen Weltmeister vom Rotterdam 2011

 

Viertelfinale am Samstag 12.11.2011:

WANG Hao (CHN) gewinnt mit Dimitrij OVTCHAROV Deutschland 4:1 (9-11,11-7,11-8,11-4,11-8)

MIZUTANI Jun (Japan) siegt gegen OH Sang Eun aus Korea 4:3 (11-5,10-12,6-11,9-11,11-5,12-10,5-11)

Timo BOLL Deutschland verliert gegen JOO Se Hyuk aus Korea 3:4 (8-11, 11-6, 8-11, 11-6, 11-5, 6-11, 9-11)

Der amtierende Weltmeister vom Rotterdam Chinese ZHANG Jike gewinnt gegen MATTENET Adrien aus Frankreich 4:0

 

Grand-Finals in London 2011 Ergebnisse Info Sensation im Damenfinale: kleine Chinesin LIU Shiwen gewinnt Gold, besiegt die Weltmeisterin DING Ning 4:0

 

LIEBHERR World Team Cup Tischtennis in Magdeburg GETEC-Arena

vom 03. bis 06. November 20111106708_Ryu Seung Min Tischtennis Foto im Finalespiel Südkorea gegen China

06.11.2011 - China TT Ballkünstler unschlagbar in Magdeburg - Doppelsieg in beiden Finalen

1106799_World-Cup Finalspiel Aktionfoto China-Doppel Ma Long+Wang Hao unschlagbare Tischtennis-GewinnerErfahrene Weltstars wie junge Nachfolger: schnell, trickreich, energiegeladen, siegten eindeutig in fast allen Spielen (die Männer hatten nur mit Russland eine schwere Hürde im ersten Spiel gehabt (3:2).

Die Chinas Damen siegten im Finale gegen Japan 3:0

03.11.2011 - Australien und Brasilien gewinnen Intercontinental Cup

 

Tischtennis-Termine Kalender 2017

29.Mai bis 5 Juni 2017 TT-WM in Düsseldorf im Einzel, Doppel um Mixed mit den Weltbesten-Spielern wie Titelverteidiger Ma Long und Ding Ning

23.10.2016 Finale der EM-2016 Budapest in Ungarn

10.-19.07.2015 Jugend-EM in Bratislava SVK

24.05.2015 - Bundesliga-Finale in Frankfurt Fraport Arena.

26.4.-3.5.2015 - QOROS WM in China (Suzhou) Einzel D/H

18-22.03.2015 GAC Group ITTF World-Tour, Bremen German Open

Tischtennis Termine 2014

24.-26. Oktober Men’s World Cup 2014 in Düsseldorf

25.4.-05. Mai 2014 Team-WM in Tokio, Japan

Tischtennis Termine 2013

04.-13. 10. 2013 EM in Schwechat (Österreich)

26.-27.10.2013 - 1. Deutscher Clickball Cup in Erfurt

World Championship of Ping Pong (WCPP) bundesweites Qualifikationsturnier für:

2014 Januar - 1. WM in PingPong (WCPP) in London

dotiert mit einem Preisgeld von 100.000 $

Turniere 2011-2012

31.10-4.11. German Open 2012 in Bremen

Weltbeste Tischtennisspieler (ohne China)

28. Juli 2012 - Olympia in London 2012

25.03.-01.04. Team-WM 2012 in Dortmund

02.-04. März 2012 - 80. DM 2012 in Berlin

29.11. 2011 JOOLA European Nations League

24.-27.11.2011 Grand Finals in London

11.-13.11.2011 World Cup Herren in Paris

Clickball Cup in Erfurt, Qualifikation für PingPong-WM

Beiden Finalisten des 1. Deutschen Clickball Cups bekommen Tickets nach London als Deutschland-Direktqualifikanten. Zusätzlich gib’s attraktive Geldpreise für alle Platzierten des Clickball Cups - offizieller Ausrüster ist Butterfly.

Die Besonderheit des Clickballs ist, dass alle Teilnehmer mit einheitlichen Schlägern spielen. Es sind einfache Holzkonstruktionen, die mit einfachen Sandpapierbelägen beklebt sind. Es werden lediglich zwei Gewinnsätze bis zum 15. Punkt gespielt.

Als Highlight hat jeder Spieler (1x im Match) die Möglichkeit, einen „Doppel-Punkt“-Ball einzusetzen, mit dem der Aufschläger gleich zwei Punkte gewinnen kann.

Die Start-Plätze sind begrenzt, bisher haben sich über 70 Spieler gemeldet, also Startplatz sichern ...

 

Neue Weltrangliste 2013 World-Chart (01.11.2011)

EM-Finalistin Ivancan knackt die Top 50

Irene Ivancan wird auch zwei Wochen nach dem Gewinn von EM-Silber noch für ihre hervorragende Leistung in Danzig belohnt. Die Berlinerin ist auf Platz 42 zweitbeste Deutsche hinter Wu Jiaduo und präsentiert sich beim LIEBHERR World Team Cup ab Donnerstag den deutschen Fans in Magdeburg. Bei den Herren bleibt Timo Boll die Nummer 4., EM-Finalist Patrick Baum konnte Bastian Steger überholen. Für Ricardo Walther ging es im zweiten Monat in Folge um über 100 Plätze nach oben

 

Lausanne: Gut zwei Wochen nach dem Gewinn der Silbermedaille im Einzel bei Europameisterschaft in Danzig gibt es für Irene Ivancan die nächste Belohnung. Erstmals in ihrer Karriere wird die Wahl-Berlinerin unter Top 50 der Weltrangliste geführt. Im November-Ranking des Weltverbands ITTF steht sie an Position 42 und ist damit zweibeste Deutsche hinter Wu Jiaduo (Kroppach) auf Platz 16. An der Weltspitze gab es die erwartete Wachablösung. Ding Ning (die Einzel-Weltmeisterin von Rotterdam) schob sich durch ihren Sieg beim World Cup in Singapur an ihrer chinesischen Nationalteamkollegin und Dauerrivalin Li Xiaoxia vorbei auf Platz 1. und steht zum ersten Mal an der Spitze der Damenwelt.

1106740_XU Xin Photo am Ball, Chinas junger Pingpongstar

1106740_ XU Xin Photo am Ball (Chinas junger Pingpongstar Bild, Aktionporträt)

 

Herren - Weltrangliste 2013 - Tischtennis aktuelle Top-50 Spieler - 2013 (August):

1. MA Long CHN1106682_Der Weltrangliste Nr.1 Chinese Ma Long dynamische Photos am Ball Pingpongstar in Aktion, 2. XU Xin CHN, 3. WANG Hao CHN, Vice-Weltmeister 2011, Vice-Olympiasieger 2012, 4. ZHANG Jike China, Weltmeister 2011, Olympiasieger 2012, 5. BOLL Timo (Düsseldorf, 2011=4.), 6. OVTCHAROV Dimitrij (BRD, Orenburg, Russland) 7. CHUANG Chih-Yuan TPE,  8. YAN An CHN (2011 noch 64.) 9. Ma Lin CHN, 10. Wang Liqin CHN, 11. FAN Zhendong CHN, 12. Vladimir Samsonov BLR, 13. Jun Mizutani JPN, 14. HAO Shuai CHN, 15. Joo SaeHyuk KOR, 16. GAO Ning SIN, 17. CHEN Qi CHN,  18. NIWA Koki JPN, 19. JIANG Tianyi HKG (2011=43.),  20. MAZE Michael DEN,  21.BAUM Patrick (Düsseldorf), 22. FREITAS Marcos (POR, 2011=32.), 23. CRISAN Adrian (ROU, 2011=35.), 24. MATSUDAIRA Kenta (JPN, 2011=44.), 25. RYU Seung Min KOR (2011=15.), 26. OH Sang Eun KOR, 27. CHEN Chien-An TPE (2011=außer 70.),  28.TANG Peng HKG, 28.STEGER Bastian (Saarbrücken), 30. KISHIKAWA Seiya JPN, 31. KIM Min Seok KOR, 32. LEE Jung Woo KOR,  33. GARDOS Robert AUT,  34. GACINA Andrej CRO (2011=64.), 34. ZHAN Jian SIN (2011=63.), 36. MATTENET Adrien FRA (2011=24.), 37. FANG Bo CHN neu 38. ZHOU Yu CHN neu, 39. SMIRNOV Alexey RUS (2011=23.) 40. TAN Ruiwu CRO (2011=68.), 41. APOLONIA Tiago POR,  42. CHEN Weixing AUT, 43. TOKIC Bojan SLO (2011=25.), 44. TAKAKIWA Taku JPN (2011=66.), 45. FRANZISKA Patrick (Fulda-Maberzell), neu 46. Süss Christian GER (Düsseldorf), 47. CHAN Kazuhiro JPN, 48. ALAMIYAN Noshad IRI, 49. LI Hu SIN, 50. JUNG Youngsik KOR.

Chienesen-Vierer an der Weltspitze der Herren ...

Timo Boll verlor seinen 4. Platz, weil sich dazwischen ein junger Chinese XU Xin (in Bilder) auf die 2. Position reingeschoben hatte. Den größen Sprung in die Weltelite konnte aber, in den letzten 2 Jahren, ein anderer Deutscher Tischtennisspieler machen: Dimitrij Ovtcharov vom Platz 12. in die Top 10, bis auf den 6. Platz ! Nach Gewinn der Bronze Madaille für Deutschland bei Olympia in London, gewann er auch die German Open 2012 in Bremen gegen Timo Boll 4:2.

 

Zum Vergleich - alte Weltrangliste 2011 (November) nach Worldteamcup - Herren Top-70 Spieler:

1. Ma Long (CHN), 2. Wang Hao (CHN), 3. Zhang Jike (China), 4. Timo Boll (Düsseldorf), 5. Ma Lin (CHN), 6. Wang Liqin (CHN), 7. Jun Mizutani (JPN), 8. Xu Xin (CHN), 9 Vladimir Samsonov (BLR), 10. Joo Se Hyuk (KOR) 11.(14) CHEN Qi CHN 12. OVTCHAROV Dimitrij (BRD), 13. OH Sang Eun KOR 14. CHUANG Chih-Yuan TPE 15. RYU Seung Min KOR 16. HAO Shuai CHN  17. KISHIKAWA Seiya JPN 18. GAO Ning SIN 19. (23) BAUM Patrick (Düsseldorf) 20. (19) STEGER Bastian (Saarbrücken) 21. MAZE Michael DEN  22. TANG Peng HKG 23. SMIRNOV Alexey RUS 24. MATTENET Adrien FRA  25. TOKIC Bojan SVN 26. NIWA Koki JPN  27. LI Hu SIN 28. KIM Min Seok KOR 29. LEE Jung Woo KOR 30. SEO Hyun Deok KOR  31. LEE Sang Su KOR 32. FREITAS Marcos POR 33. CHEN Weixing AUT  34. YOSHIDA Kaii JPN1106140_ Kaii Yoshida Aktion-Portrait am Ball Tischtennis Bild Japans Pingpongstar am Tisch Photo 35. CRISAN Adrian ROU  36. GARDOS Robert AUT 37. GIONIS Panagiotis GRE  38. PRIMORAC Zoran HRV  38. SCHLAGER Werner AUT  40. Süss Christian GER (Düsseldorf) 41. PERSSON Jorgen SWE 42. APOLONIA Tiago POR  43. JIANG Tianyi HKG  44. MATSUDAIRA Kenta JPN  45. LUNDQVIST Jens SWE  45. YANG Zi SIN 47. CHEUNG Yuk HKG 48. CHO Eon Rae KOR  49. SKACHKOV Kirill RUS 50. GERELL Par SWE 51. KO Lai Chak HKG  51. LIN Gaoyuan CHN  53. LEUNG Chu Yan HKG 53. RUBTSOV Igor RUS 55. MONTEIRO Joao POR  56. KREANGA Kalinikos GRE  56. SAIVE Jean-Michel BEL 58. CHAN Kazuhiro JPN  58. SHIBAEV Alexander RUS 60. HE Zhi Wen ESP  60. MATSUDAIRA Kenji JPN  62. KORBEL Petr CZE 63. ZHAN Jian SIN  64. GACINA Andrej HRV 64. YAN An CHN  66. TAKAKIWA Taku JPN 67. PROKOPCOV Dmitrij CZE  68. TAN Ruiwu HRV 69. KIM Jung Hoon KOR  70. LIU Yi CHN

Die weiteren Platzierungen der Deutschen:1105344_Yang Ha Eun Bilder Tischtennis-Spiel Korea-Star hübsches Mädchen Pingpong Weltcup-Match 77 (64) Zoltan Fejer-Konnerth (Grenzau) 85 (81) Ruwen Filus (Hanau) 94 (97) Torben Wosik (Frickenhausen) 152 (162) Lars Hielscher (Herne), …155 (153) Patrick Franziska (Hanau), …158 (148) Steffen Mengel (Hanau), …181 (295) Ricardo Walther (Jülich), …279 (277) Philipp Floritz (Plüderhausen), …283 (279) Nico Christ (Hilpoltstein), …377 (380) Lennart Wehking (Velbert), …412 (415) Arne Hölter (Celle), ….422 (427) Erik Bottroff (Herne), ...460 (519) Frederik Jost (Weinheim), ...550 (618) Florian Wagner (Dortmund), …575 (635) Florian Schreiner (Fürstenfeldbruck), …592 (663) Benedikt Duda (Bergneustadt), …623 (669) Marc Rode (Watzenborn-Steinberg), ...667 (669) Hermann Mühlbach (Celle), …671 (726) Liang Qiu (Frickenhausen), …694 (778) Dang Qui (Frickenhausen), …699 (673) Tran Le Vu (Dortmund), …712 (714) Gregor Surnin (Nieder-Roden), …747 (751) Kilian Ort (Bad Königshofen), …789 (805) Niklas Matthias (Borsum), …932 (995) Maikel Sauer (Weil), …941 (997) Jens Schabacker (Nieder-Roden), …1172 (1192) Jonas Christmann (Mainz), …1180 (1160) Dominik Scheja (Ober-Erlenbach),...1279 (1301) Nils Hohmeier (Göttingen)...

 

1106596_Die hübsche Ding Ning Foto, seit Nov. 2011 neue Nr.1 der Welt bei den Damen

 

Damen - Weltrangliste 2013 - Tischtennis aktuelle Top-50 Spielerinnen - 2013 (August):

1. Ding Ning CHN (Weltmeisterin 2011), 2. Liu Shiwen CHN (2011=5.) 3.Li Xiaoxia CHN (Olympiasiegerin 2012), 4. Feng Tianwei SIN,  5.ZHU Yuling CHN (26.), 6. Guo Yan CHN,  7. CHEN Meng CHN, 8.SHEN Yanfei ESP (28.), 9.WU Yang CHN, 10.1105117_ Kasumi Ishikawa am Ball Match-Photo Japans beste Tischtennis-Spielerin hübsches Mädchen BildKasumi Ishikawa JPN (7.), 11.FENG Yalan CHN (19.), 12. Guo Yue CHN,  13.JIANG Huajun HKG,  14.Ai Fukuhara1106609_Fukuhara Ai Photos Japan hübsches Pingpongstar Mädchen Tischtennis Aktionfotos TV-Interview JPN (8.), 15. PAVLOVICH Viktoria BLR (29),  16. KIM Kyung Ah KOR (13), 17.SEO Hyo Won KOR (43), 18.SEOK Ha Jung KOR (23), 19. SAMARA Elizabeta ROU (40), 20.LI Jiao NED (14), 21.Wang Yuegu SIN (9),  22. YANG Ha Eun KOR (20),  23.FAN Ying CHN (17), 24. LIU Jia AUT, 25. DANG Yeseo KOR,  25. LEE Ho Ching HKG,   27. TIE Yana HKG (10), 28.JEON Jihee KOR, 29.VACENOVSKA Iveta CZE, 29.YU Mengyu SIN,  31.RI Myong Sun PRK,  32. WU Jiaduo (Deutschland, Kroppach, 16), 33. HIRANO Sayaka JPN (15), 34.WEN Jia CHN,  35.EKHOLM Matilda SWE (70), 36. SILBEREISEN Kristin Deutschland, Kroppach, 49), 37. LI Qian POL (31),  37. HU Melek TUR (45), 39.DODEAN Daniela ROU, 40.LI Xiaodan CHN, 41.MOON Hyunjung KOR,  42.CHENG I-Ching TPE, 42.GU Yuting CHN,  44. HUANG Yi-Hua TPE, 45. PESOTSKA Margaryta UKR,  46. LI Jiawei SIN (18), 47.SHAN Xiaona (Deutschland, Berlin), 48.CHANG Chenchen CHN, 48.HAN Ying (Deutschland, Tarnobrzeg/Polen), 48.LI Jie NED

zum Vergleich:

Damen Weltrangliste 2011 (November) - Top-70 nach Worldteamcup in Magdeburg:

1 (2) Ding Ning (CHN), 2 (1) Li Xiaoxia (CHN), 3 (3) Guo Yan (CHN), 4 (4) Feng Tianwei (SIN), 5 (6) Liu Shiwen (CHN), 6 (5) Guo Yue (CHN), 7 Kasumi Ishikawa (JPN), 8 (8) Ai Fukuhara (JPN), 9 (9) Wang Yuegu (SIN), 10. (11) TIE Yana HKG  11. (10) WU Yang CHN  12.JIANG Huajun HKG  13. KIM Kyung Ah KOR  14.LI Jiao NED 15. HIRANO Sayaka JPN 16.WU Jiaduo Deutschland (Kroppach) 17.FAN Ying CHN  18.LI Jiawei SIN  19.FENG Yalan CHN 20.YANG Ha Eun KOR 21.WEN Jia CHN 22. SUN Beibei SIN 23.SEOK Ha Jung KOR 24.PARK Mi Young KOR 25. LEE Eun Hee KOR  26. LI Jie NED  26.ZHU Yuling CHN 28. SHEN Yanfei ESP  29.PAVLOVICH Viktoria BLR 30.FUJII Hiroko JPN  30.FUJII Hiroko JPN 31.LI Qian POL 32.MOON Hyun Jung KOR  33.JEON Ji Hee KOR  34.YU Mengyu SIN 35.YANG Yang CHN 36.ISHIGAKI Yuka JPN 37.HUANG Yi-Hua TPE  38.DODEAN Daniela RUM 39.TOTH Krisztina HUN  40.SAMARA Elizabeta ROU  41.NI Xia Lian LUX  42.(55) IVANCAN Irene Deutschland (Berlin) 43.MORIZONO Misaki JPN 43.SEO Hyo Won KOR  45.HU Melek TUR 46. POTA Georgina HUN 47.KIM Jong PRK  48.CHANG Chenchen CHN 49.(44) SILBEREISEN Kristin Deutschland (Kroppach) 49.WAKAMIYA Misako JPN 51.CHENG I-Ching TPE 52.KANG Mi Soon KOR  53.DANG Ye Seo KOR  54.SONG Ma Eum KOR 54.VACENOVSKA Iveta CZE  56.YOON Sun Ae KOR  57.LOVAS Petra HUN 58.WANG Xuan CHN 59.PESOTSKA Margaryta UKR  60.WU Xue DOM 61.LI Xue FRA 62.LI Xiaodan CHN  63.YI Fangxian CHN  64.LIU Jia AUT  65.BARTHEL Zhenqi GER 66.GU Yuting CHN 67.ZHAO Yan CHN  68.TIKHOMIROVA Anna RUS 69.LEE Ho Ching HKG  70.EKHOLM Matilda SWE

 

Lausanne 2011: EM-Finalistin Irene Ivancan knackt die Top 50

Gut zwei Wochen nach dem Gewinn von EM-Silbermedaille im Einzelwettbewerb bei Europameisterschaft in Danzig gibt es für Irene Ivancan die nächste Belohnung. Erstmals in ihrer Karriere wird die Wahl-Berlinerin unter Top 50 der Weltrangliste geführt. Im November-Ranking des Weltverbands ITTF steht sie an Position 42 und ist damit zweibeste Deutsche hinter Wu Jiaduo (Kroppach) auf Platz 16. Ding Ning (die Einzel-Weltmeisterin von Rotterdam 2011) schob sich durch ihren Sieg beim World Cup in Singapur an ihrer chinesischen Nationalteamkollegin und Dauerrivalin Li Xiaoxia vorbei auf Platz 1. und steht zum 1. Mal an der Damen-Weltspitze

weitere Platzierungen der Deutschen 2011:

78 (69) Elke Schall (Essen-Holsterhausen) …99 (97) Petrissa Solja (Saarlouis-Fraulautern), …124 (127) Nadine Bollmeier (Tostedt), …127 (138) Sabine Winter (Schwabhausen), …130 (129) Han Ying (Tostedt), ...153 (151) Tanja Krämer (Berlin), …159 (160) Kathrin Mühlbach (Schwabhausen), …205 (204) Anna Krieghoff (Chemnitz), …232 (227) Laura Matzke (Langweid), …267 (306) Anja Schuh (Saarbrücken), …272 (311) Nina Mittelham (Holzbüttgen), ...282 (289) Yuko Imamura (Uentrop), ...326 (319) Rosalia Stähr (Böblingen), …380 (425) Theresa Kraft (Busenbach), …444 (431) Chantal Mantz (Kolbermoor), …449 (455) Katharina Sabo (Kolbermoor), …503 (599) Alena Lemmer (Baunatal), …603 (642) Yuan Wan (Busenbach), …633 (ohne Platzierung im Vormonat) Maria Shiiba (Hannover), …638 (633) Theresa Lehmann (Offenburg), …854 (855) Janina Ciepluch (Baunatal), …956 (962) Katja Brauner

Wie im Vormonat verbesserte sich Ricardo Walther erneut um über 100 Plätze. Der Jülicher Zweitligaspieler und Top-48-Gewinner hatte auch im Oktober international aufhorchen lassen. Bei den Swedish Open hatte er unter anderem Hongkongs Nummer drei, Cheung Yuk, mit 4:0 besiegt und später den U21-Wettbewerb gewonnen. Der ehemalige Jugendnationalspieler Walther ist die neue Nummer 181 der Welt. Auch für den noch jüngeren deutschen Nachwuchs ging es teilweise beachtlich nach oben. Das liegt am guten Abschneiden bei den JOOLA German Junior Open, die am Sonntag zu Ende gegangen sind.

 

Tischtennisligawettbewerbe

Bildnutzung werblich redaktionelle Fotografie © Bildarchiv Doliwa Sportevent Reportage Kunstdruck

1106594_Guo Yue Photos China Pingpongstar Bilder Tischtennis Sportaktion Portraits am Ball
1106753_Xu Xin hat den Ball gut in den Augen China Pingpongstar Foto Aufschlag Aktionbild
1105087_China Tischtennis-Samurai Doppelduo Spielfoto Ma-Lin/Wang-Hao standen fest im Match gegen Russland
1105697_Steger Bastian Photos Tischtennis Deutscher Nationalspieler Aktion Pingpongstar Sportportraits
1105177_ Seok Ha Jung Photos Korea hübsches Tischtennis-Star Mädchen Pingpong Spielbilder
1106360_Hirano Sayaka Photos Japan hübsches Pingpongstar Bilder Mädchen Tischtennis Aktion Portrait
1105162_Ishikawa Kasumi Photos Japans Tischtennis hübsches Mädchen Pingpongstar Aktion-Portraits
1106809_Wang Hao Photos China Pingpongstar Tischtennis Sportbilder Aktion-Portrait am Ball
1105520_Olympia Tischtennis Einzel Finale der Frauen Ding Ning gegen Li Xiaoxia aus China Spiel um Gold
1105480
1104822_Miao-Miao Bilder hübsche Australierin Tischtennisfotos Pingpongstar Nationalspielerin Sportporträts
1104813_Georgina Pota am Ball Spielporträt Ungarn Pingpongstar Aktionbild Tischtennisfoto
1104925_Matsumoto Cazuo Bilder Brasiliens Penholder Spieler Tischtennisstar Aktion Pingpong Fotos am Ball
1104953_Li Jiao Tischtennis Bilder Pingpongstar Fotos am Ball spielend für Niederlande Sportaktion Portraits
1105176_Ballannahme mit Vorhand Mi Young Park   Spielpose Tischtennisfoto Mädchen Weltcup-Match Großformatbild
1104911_Pattantyus Adam Fotos Tischtennis Bilder Ungarn Pingpong Spielerstar Aktion-Porträts am Ball
1206121_Tischtennis-Schülergruppe um Trainerin Renate in Bild spannende Momente

MTV Bispingen Vereinsmeister 2016 Jugend Training Schüler Kids

Marie-Theres Speck
Louis Lehmann Topspin

OLYMPISCHE SOMMERSPIELE 2016 Rio - Weltmeisterschaft 2015 in Suzhou/ China - German Open 2015 Bremen

Team-WM Japan 2014 Finale: China-Deutschland 3:1, Damen-Finale China - Japan 3:0 (Ding Ning, Li Xiaoxia, Liu Shiwen)

Ma Long Weltmeister 2017 und 2015 TitelverteidigerWeltmeisterschaft Düsseldorf WM-2017 von 29.05. bis 5.06.Tomahawk-Service Ning-Ding 2017 in Einzel-Finale nach 2015+2011 Weltmeistertitel

05.06.2017: Goldmedaille für China Ma Long spannender Sieg gegen FAN Zhendong 4:3

 

04.06.2017: Gold für China Ding-Ning wird 3-fache WeltmeisterinDing-Ning Weltmeisterin 2017 Worldchampion Photo Portrait Tischtennis Aktionbild nach Verteidigung des WM-Einzel-Titels.

03.06.2017: Gold für Japan im Mix-Doppel (Mann/Frau) Finale:

Maharu Yoshimura/Kasumi IshikawaIshikawa Kasumi WM-Gold in Mix-Doppel für Japans hübsche SpielerinBack-Spin Photo Ishikawa Kasumi Rückhand-Ballschlag Bild Mix-Weltmeisterin 2017 JPN - Chen Chien-An/Cheng I-Ching TPE 4:3 (-8,-8,8,-10,4,9,5) nach Rückstand 0:2, dann 1:3 und trotzdem noch ein Sieg (nach Silber vor 4 Jahren) nutzt das Duo, die 2-te Chance und gewinnt Gold. Zuvor scheiterte an den Titelgewinner das deutsch-chinesische Paar Petrissa Solja GER/Fang Bo CHN. Bronze für Deutschland.

Achtelfinale mit Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Ruwen Filus

Herren-Einzel: Timo Boll GER gewinnt gegen Marcos Freitas POR 4:1 und erreicht (als einziger Deutscher) das Viertelfinale. Dort trifft er aber auf den chinesischen Titelverteidiger: Ma Long und verliert 2:4

Ruwen Filus GER - Fan Zhendong CHN 2:4. Am Sonntag führte Dimitrij Ovtcharov gegen Japaner Koki Niwa Spiel 2:1 im spannendem ausgeglichenem Duell zum Schluss 3:4.

 

1106766_Xu Xin Photos China Pingpongstar Aktion-Bilder Tischtennis Weltstar Sportportraits am Ball
Ballfixierung Guo Yan Augen Ballangabe Spieleröffnung rotgelb Farben Photodesign
Olympiasiegerin im Tischtennis-Einzel Li Xiaoxia China

Sport Bilder Stock Photos

Spitzensport Wettbewerbe

Jugendsport Fotoreportage

dynamische Sportporträts

Sportler Autogrammkarten

Stars Karriere Nachwuchs

Amateursport Breitensport

Emotionen Hobby Passion

Sportdisziplin Event Tickets

 

Freizeit People Portraits

Landschaften Urlaubsreise

Mädels-Radler Romantik

Arbeit Ernte Job Foodfotos

Pflanzenflora Obst-Garten

Kajak Boottour Naturfotos

Tierfotos Makrobilder Vögel

Postkarten von jedem Bild bestellbar

 

 

Foto-Tipp Digitalkamera

Fotojournalist Bildarchiv - Autor

Altkamera kaufen Werbeplatz

Olympiasiegerin 2016 Ding Ning Weltmeisterin 2015 + 2011 China Goldmädel, Bronze 2013

Olympiasiegerin 2016

2015 Weltmeisterin 2011