Olympia 2016 Tischtennis in Rio de Janeiro Weltstars Fotos Ergebnisse

Einzel Damen Herren Team-Bewerbe Images OLYMPISCHE SOMMERSPIELE in Brasilien TT-Wettkampf Fotografien

Olympiasieger 2016 Ma Long Chinese Nr. 1 der Welt gewinnt auch Olympia-Gold nach Weltmeistertitel 2015

Spiel um 3.Platz: Olympia-Bronze für Deutschland-Männer (Timo Boll, Bastian Steger, Dima Ovtcharov) gewinnen 3:1 gegen Südkorea

Olympia-Finale-Team: China - Japan 3:1

 

Olympia-Finale 12.08.2016 Herren-Einzel:Chinese Ma Long Ballschuss Tischtennis-Olympiasieger dynamisches Bild

MA Long China Weltmeister 2015 wird Olympiasieger 2016 - Zhang Jike (Titelverteidiger aus China) 4:0 (14:12,11:5,11:4,11:4) klarer Sieg für den Favoriten

Bronze-Spiel 12.08: Mizutani Jun Japan - Samsonow Wladimir Weißrussl. 4:1 (11:4,11:9,6:11,14:12,11:8)

 

Halbfinale: Samsonow - Zhang Jike 1:4 (9:11,11:13,10:12,11:6,9:11)

MA Long - Mizutani Jun 4:2 (11:5,11:5,11:5,7:11,10:12,11:5)

Viertelfinale:

Dimitrij Ovtcharov - Samsonow 2:4 (11:8,7:11,17:19,11:4,2:11,12:14)

Frauen-Tischtennis - Einzelspiele:

11.08.2016: nach 4 Jahren gleiches Duell: TitelverteidigerinLi Xiaoxia chinesische Olympiasiegerin 2012 im Tischtennis-Einzel Ball-Topspin mit Körpertäuschung Li Xiaoxia gegen Chinesin Ning Ding Tischtennis Olympia-ChampionDing Ning zwei China’s-Damen, wie bei Olympia-2012 spielten um Gold im Olympia-Finale 2016:

diesmal siegt Ding Ning 4:3 (11:9, 5:11, 14:12, 9:11, 8:11, 11:7, 11:7).Ai Fukuhara Japans Mädchen am Ball verpasste knapp die Bronze bei Olympia

Bronze für Nordkorea Song I Kim 4:1 (11:7,11:7,11:5,12:14,11:5) gegen Japanerin Ai Fukuhara

 

Halbfinale 10.08.2016

Ding Ning Matchporträt an Tischtennisplatte - Olympia beste 2016 China-GoldmädelNing Ding (China) - Song I Kim (Nordkorea) 4:1 (11:5, 9:11, 11:6, 11:3, 11:9)

Xiaoxia Li (China) - Ai Fukuhara (Japan) 4:0 (11:4, 11:3, 11:1, 11:1)

Viertelfinale 09.08.2016

China Xiaoxia Li - Republik China I-Ching Cheng 4:0 (11:5, 11:5, 11:6, 11:6)

Japan Ai Fukuhara - Singapur Tianwei Feng 4:0 (14:12, 11:8, 11:7, 11:5)

Singapur Mengyu Yu - Nordkorea Song I Kim 2:4 (8:11,11:6,5:11,6:11,11:9,6:11)

Ning Ding China - Ying Han Deutschland 4:0 (11:8, 11:5, 11:3, 11:7)

Achtelfinale:

China Ning Ding : Hongkong Hoi Kem Doo 4:0 (11:3, 11:5, 11:4, 11:4)

Frankreich Xue Li : Deutschland Ying Han 1:4 (4:11, 4:11, 11:8, 3:11, 11:13)

Südkorea Jihee Jeon : Singapur Mengyu Yu 1:4 (10:12, 11:8, 10:12, 7:11, 2:11)

Republik China Szu-Yu Chen : Nordkorea Song I Kim 2:4 (2:11, 6:11, 12:10, 11:8, 9:11, 9:11)

China Xiaoxia Li : Hongkong Ho Ching Lee 4:0 (11:5, 11:6, 11:4, 11:4)

Südkorea Hyowon Suh : Republik China I-Ching Cheng 3:4 (5:11, 9:11, 3:11, 11:4, 11:5, 11:9, 7:11)

Japan Ai Fukuhara : Nordkorea Myong Sun Ri 4:0 (11:5, 12:10, 11:1, 11:7)

Österreich Jia Liu : Singapur Tianwei Feng 1:4 (6:11, 6:11, 7:11, 11:6, 4:11)

 

 

 

HERREN Mannschaftsspiele / Team-Men:

Olympia-Team-Finale der Herren 18.08.2016: China - Japan 3:1

MA Long - Koki Niwa 3:0 (11:6, 4:9-Rückstand aber doch 11:9, 11:6)

Chinese Xu Xin Match-photo, bei Olympia Team-Finale verliert gegen Japaner Jun MizutaniXu Xin - Jun Mizutani 2:3 (10:12, 9:11, 11:3, 11:7, 10:7 Führung und 10:12)

Xu Xin / Zhang Jike - Maharu Yoshimura / Koki Niwa  3:1 (4:11, 11:6, 11:9, 11:5)

MA Long - Maharu Yoshimura 3:0 (11:1 nach nur 4-Minuten, 11:4, 11:4)

 

 

Spiel um Bronze 17.08.: Deutschland - Südkorea 3:1 !!! nach dramatischen 3x 5-Satz-Spielen

Dimitrij Ovtcharov Weltranglistenfünfte zeigt im Team-Wettbewerb immer feste Größe  Bastian Steger (drei Matchbälle trotzdem verloren) - Youngsik Jeoung 2:3 (10:12, 11:6, 6:11, 11:6, 11:13)

Dimitrij Ovtcharov - Saehyuk Joo 3:2 (11:5, 11:9, 8:11, 2:11, 11:6)

  Boll / Steger - Sangsu Lee / Youngsik Jeoung 3:2 (9:11,11:6,11:7,9:11,11:9)

  Timo Boll - Joo Saehyuk 3:0 (11:8, 11:9, 11:6)

 

Olympia-Halbfinale 15.08.2016: Deutschland - Japan 1:3

Dimitrij Ovtcharov - Maharu Yoshimura 3:0 (11:8, 11:3, 11:3)

Timo Boll - Jun Mizutani 0:3 (9:11, 11:5, 10:12)

Bastian Steger/Timo Boll - Koki Niwa/Maharu Yoshimura 1:3 (5:11,15:13,4:11,5:11)

Bastian Steger - Jun Mizutani 0:3 (5:11, 4:11, 4:11)

Olympiasieger Ma Long am Ball China Tischtennis Weltmeister in Aktion holt Gold in Rio

Xu Xin der Dritte im China-TeamChina - Südkorea - 3:0

Viertelfinale am 14.08.:

Österreich : Deutschland 1:3

China : Großbritannien 3:0

Schweden : Südkorea 1:3

Japan : Hongkong 3:1

Achtelfinale am 13.08.2016: Bastian Steger am Ball Tischtennis Aktion Portraits

Deutschland - Teiwan 3:1

  Timo Boll - Chen Chien-An (Doppelweltmeister von 2013) 3:2 (11:8, :11, :11, 11:5, 11:6)

  Ovtcharov - Chuang Chih-Yuan (Taiwans Top-Spieler Weltrangliste-7.) 3:1 (11:9,7:11,11:7,11:7)

  B.Steger/Timo Boll - Chiang Hung-Chieh/Chen Chien-An 2:3 (11:9,11:9,10:12,10:12,7:11)

  Bastian Steger - Chuang Chih-Yuan 3:0 (11:8, 11:9, 11:7)

Großbritannien - Frankreich 3:2

Japan - Polen - 3:2 (Yoshimura/Niwa 2:3 im Doppel gegen Wang/Gorak, Niwa 2:3 gegen 21-jährige Jakub Dyjas)

 

Mannschaft DAMEN / Team-Women:

Olympia-Team-Finale der Damen: Deutschland 0:3 gegen China Topstars: Ding Ning, Xiaoxia Li, Liu Shiwen.

Nur 1-Satzgewinn in 3 Spielen gegen China 3-Weltbeste Tischtennis-Damen der letzten Jahre

Han Ying gegen Li Xiaoxia - 0:3 (9:11, 3:11, 7:11)

Petrissa Solja - Liu Shiwen (Vice-Weltmeisterin2015) - 0:3 (3:11, 5:11, 4:11) deutliche Dominanz der Weltrangliste-Nr1.

Doppel: Petrissa Solja/Xiaona Shan - Ding Ning/Liu Shiwen - 1:3 (6:11, 5:11, 11:9, 7:11)

 

Spiel um Bronze: Singapur 1:3 Japan gewinnt Bronze (Mima Ito, Kasumi IshikawaKasumi Ishikawa beste Japanerin Matchphoto gewinnt ihre 2 Einzelspiele gegen Deutschland bei Olympia-Halbfinale in Rio, Ai Fukuhara)

Team-Singapur: Feng Tianwei, Yu Mengyu, Zhou Yihan)

 

Halbfinale-1 am 15.08.2016:

Deutschland schlägt nach knappen und spektakulären Spielen den Vize-Weltmeister Japan - 3:2

  Petrissa Solja gegen 15-jährige Japanerin Mima Ito 3:2 (11:5, 4:11, 11:8, 6:11, 12:10) knapp gewonnen

  Han Ying 2:3 (11:6, 11:9, 6:11, 6:11, 8:11) gegen Kasumi Ishikawa ->

  Xiaona Shan/Petrissa Solja bezwangen Japans-Duo Ai Fukuhara/Mima Ito 3:2 (11:6, 10:12, 7:11, 11:9, 11:7)

  Shan Xiaona - Kasumi Ishikawa 0:3Ai Fukuhara Japans früheres Wunderkind in Tischtennis Spielpose Olympia-Vierte in Rio (2:11, 11:13, 12:14)

Deutschland Nr.1 Han Ying und Weltrangliste Siebte gegen die Achte der Welt Ai Fukuhara ->

sollte entscheiden über den Einzug ins Olympia-Finale von Rio de Janeiro und mind. Silber-Medaille

  Han Ying gewinnt gegen Ai Fukuhara 3:2 (7:11,11:9,11:4,6:11,11:9 letzter Punkt mit Glück: ein Kantenball)

China - Singapur 3:0

Li Xiaoxia - Feng Tianwei 3-0 (12:10, 11:8, 11:9)

Ding Ning - Zhou Yihan 3-1 (11:7, 9:11, 11:6, 11:2)

Liu Shiwen/Ding Ning - Yu Mengyu/Whou Yihan 3-0 (11:4, 11:1, 11:9)

Viertelfinale:

Deutschland - Hongkong 3:1

China - Nordkorea 3:0

Südkorea - Singapur 2:3

Österreich - Japan 0:3

Achtelfinale 12.08.2016: Deutschland - USA 3:0

Taiwan : Hongkong 1:3

Internationale Profispieler Sportfotografie TT Aktionfotos Ballstars Portraits Ergebnisse Sponsoren Info für Tennisfans

Bildmateriel werblich redaktionelle Fotografie © Bildarchiv Doliwa Sportevent Fotoreportage Kunstdruck

Table-tennis images ball-artists match-photos international stars player-pictures tournament news

Sportbilder Aktionfotografie

Spitzensport Wettbewerbe

Jugendsport Fotoreportage

dynamische Sportporträts

Sportler Autogrammkarten

Stars Karriere Nachwuchs

Amateursport Breitensport

Emotionen Hobby Passion

Sportdisziplin Event-Fotos

 

 

Sportsfreunde Bodyfitness

Freizeit People Portraits

Landschaft Urlaubsreise

Mädels-Radler Romantik

Arbeit Ernte Job Food

Pflanzen Obst Garten

Bootstour Naturfotos

Tiere Makrowelt Vögel